Quickmatch

Posted on by

Die oben hergestellten Blackmatches kann man mit nur einem Handgriff zu einem weiteren Zündmittel weiterverarbeiten, dem Quickmatch. Ein Quickmatch macht seinem Namen alle Ehre, innerhalb von 2-3 Sekunden kann ein 25cm langes Stück abgebrannt sein.

Also eignet es sich sehr gut um zwei Feuerwerkskörper miteinander zu verbinden, die kurz hintereinander losgehen sollen. Man sollte also auf keinen Fall versuchen, Böller mit Quickmatches auszurüsten.

Es gibt 2 Arten von Quickmatches, eine mit einem Blackmatch als „Seele“ und eine nur mit einer Spur aus Schwarzpulver. Die beiden unterscheiden sich allerdings kaum voneinander. Letztere nennt man statt Quickmatch auch Tapematch, je nachdem wie das SP auf dem Tape verteilt ist. Die Grenze zwischen beiden Zündarten ist offen!

 

Materialien

  • Blackmatch
  • Packpapier, Kartonagenpapier
  • Tape

 

Herstellung

Man rollt ein Stück Blackmatch in 3-5 Lagen Papier ein (Mindeststärke: Kartonagenpapier) und befestigt die Hülle mit Tape. An jeder Seite sollte allerdings noch ein Stück Blackmatch herausgucken.

Wer auf jeden Fall sicher gehen will, kann das ganze auch noch mit 1-2 Lagen Tape umwickeln.