C1-C4

Posted on by

Die Sprengstoffe C1-C4 sind plastische Sprengstoffe für militärische Verwendungen. Der Hauptbestandteil ist RDX, also Hexogen. Der wohl bekannteste Vertreter der Reihe ist C4. Er wurde in den 50er Jahren von der US-Army entwickelt. Es handelt es sich um eine dreckigweisse, hellgraue, hellgraue bis braune plastische Masse, ähnlich Kitt.

Zusammensetzungen

  • C-1: 88,3 % Hexogen + 11,7 % Polyisobutylen (PIB)
  • C-2: 80 % Hexogen + 20 % Polyisobutylen (PIB)
  • C-3: 78 % Hexogen + 22 % Polyisobutylen (PIB)
  • C-4: 90 % Hexogen + 10 % Polyisobutylen (PIB)