Silberfulminat

Posted on by

Diese Synthese beruht auf der partiellen nitrifikation/oxidation von Ethanol und die anschließende Fällung der Silbersalzes

Achtung! Silberfulminat ist teuflisch instabil. Dieser Sprengstoff sollte niemals aktiv verwendet werden

Materialien

  • Bechergläser
  • Filter
  • Thermometer

Chemikalien

  • 8ml Salpetersäure 70%
  • 15ml Ethanol 95%
  • 1gr Silber

 

Anleitung

1) 8ml Salpetersäure werden in ein Becherglas gegeben und auf 35°C erhitzt.

2) Sobald diese Temperatur erreicht ist, wird das Silberpulver hinzugegeben

 

3) Es entstehen relativ viele nitrose Gase die aber gewollt sind; das gelöste Nox wird nachher die Oxidation des Ethanols starten

Unbedingt Schutzausrüstung tragen

3) Sobald das Silber komplett aufgelöst ist, gibt man 15 ml Ethanol zu, wobei sich die Lösung sofort entfärbt

4) Die Oxidation beginnt binnen sekunden was an den bald aufteigenden kleinen Blasen sichtbar wird.

Ab jetzt sollte man unbedingt im Abzug oder im Freien arbeiten da die enstehenden Gase/Dämpfe extrem toxisch sind

 

Beginnende Reaktion

1) Innerhalb einer Minute erwärmt sich das Gemisch auf 70°C, die Reaktion beginnt nun richtig.

Die Temperatur sollte während den nächsten 25 Minuten auf 80°C gehalten werden

 

2) Nach ungefähr 10 Minuten wird die Reaktion schwächer und die Temperatur sinkt auf 60°C

3) Sobald die 35 Minuten vorbei sind, gießt man die Mischung sehr vorsichtig in 200ml Wasser worauf das silberfulminat ausfallen sollte.

4) Jetzt filtert man das Produkt

5) Sobald alles durchgelaufen ist nimmt man den Filter mit dicken Schutzhandschuhen und breitet ihn zum trocknen aus