Partyflammen

Posted on by

Materialien

  • 3 Bechergläser (1 großes und 2 kleine)

Chemikalien

  • Kalk (Calciumcarbonat oder Calciumhydroxid)
  • Spiritus
  • Essigessenz

Herstellung

1) Zuerst gibt man in ein Becherglas etwa 2cm hoch Kalk.

2) Dann füllt man sehr langsam, damit die Mischung nicht zu sehr aufschäumt, mit Essigessenz auf (Aufschäumen nur bei Calciumcarbonat). Um ein Überschäumen zu vermeiden, darf auf keinen Fall geschüttelt werden. Sobald sich die Reaktion beruhigt hat, dekantiert man die Lösung ab und filtriert.

Man sollte nun mit einer kleinen Menge testen, ob die Lösung ein Gel ergibt, ansonsten muss man noch einkochen bis die Lösung gesättigt ist

 

3) Dann füllt man in ein zweites Becherglas die doppelte Menge (Volumen) Brennspiritus und gießt die Beiden Lösungen zusammen. Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man auch noch umrühren.

 

4) Nach dem Abgießen der Restlösung erhält man ein stabiles Gel, welches man direkt anzünden kann. Bei Verwendung von alkoholischer Lithiumnitratlösung erhält man ein rot brennendes Bengalgel.