Feuervulkan

Posted on by

Genau wie Thermitfontänen, sind die Feuervulkane eine Erfindung des TeamLBVG die beim experimentieren mit Thermit entwickelt wurden. Es handelt sich dabei um einen kleinen bis großen Thermitsatz der sich von oben in einen Gasbehälter brennt. Die entstehende Stichflamme kann mehr als 3m hoch in den Himmel schießen. Außerdem wird das Thermit herumgeschleudert…ein kleiner Vulkan entsteht.

Thermit darf niemals in der nähe brennbarer Stoffe gezündet werden. Allein die hohe Temperatur reicht aus, um auch ohne direkten Kontakt z.B. trockenes Gras zu entzünden

Eisenoxid macht verdammt viel Dreck, aus Textilien ist es nur schwer rauszubekommen. Also vorsichtig arbeiten

Materialien

  • Gasbehälter (Gaskartusche, Deoflasche etc.)
  • leere Klopapierrolle
  • Tape
  • Wunderkerze

Chemikalien

  • Thermit

Herstellung

1) Die leere Klopapierrolle wird mit Tape auf der Kartusche befestigt. Sie sollte mittig angebracht werden.

2) Danach gibt man das Thermit in die Rolle und steckt die Wunderkerze als Zünder hinein.

3) Zur Zündung einfach irgendwo aufstellen und die Wunderkerze entzünden.