Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
speed selbst herstellen - ökonomische frage

#1
Hallo,
Ich überlege speed selbst herzustellen.
Andersrum kriege ich die 100g für 250 euro.

Lohnt sich da die eigene herstellung?

Angefangen bei der synthese von p2np und dann die letzendliche synthese von speed, hat mal einer überschlagen, was ein g in der Herstellung zu hause kostet?
Zitieren

#2
also ich bin ja nicht so der drogenheini, aber speed ist glaube ich echt zu billig um sich die arbeit zu machen das selber zu synthetisieren.

Du brauchst sowieso eine ordentliche Laborausstattung, persönliche Schutzausrüstung (ist zu empfehlen) und Chemikalien. Das sind erstmal ordentliche Investitionskosten.

Solltest du aber einen auf Breaking Bad machen wollen und Meth kochen wollen, dann sieht das wohl anders aus, weil der Marktpreis ungemein höher ist.

Komm mal ins TS und frag dort, da sind genug 'Drogenexperten' unterwegs. ^^
Zitieren

#3
Das Problem bei Meth ist das die Leute inzwischen wissen wie schädlich das ist und lieber die Finger davon lassen.
Zitieren

#4
(14.02.2015, 04:12 PM)Helix schrieb: Das Problem bei Meth ist das die Leute inzwischen wissen wie schädlich das ist und lieber die Finger davon lassen.

Meth ist ja nicht gleich Amphe, Meth is ein Amphetamin, aber ein ganz anderes.
Also ich zahl so 40-50 für normales 250 auf 100 wird ne Rotz-Quali sein, oder du hast heftige Connections
Du brauchst Heilung? Oh... Ich habe Heilung.. Wink   Chillpill
Zitieren

#5
naja dosierung und häufigkeit der einnahme bestimmt bei amphetaminen wie schädlich es ist. wie bei allen anderen drogen auch - gesellschaft hat sich nur bei meth festgefahren..
Zitieren

#6
Hm also ich bin der festen Meinung das einem der ganze Scheiss, den die asozialen geldgeilen harz 4 pissticker noch untermischen weil Sie ja bei 100 % Gewinn noch nicht genug verdienen um ihre wixxgriffel von dem schnellen zu lassen, die meisten Probleme verursacht. Wenn alle gewillt wären für qualität angemessen zu zahlen wäre bestimmt nicht so viel rotz auf der strasse zu haben. Alleine das ist doch schon Grund genug um sich mit der materie auseinander zu setzen. Um Kohle damit zu verdienen, müsste man die Zutaten in solch großen Mengen kaufen, dass man sicherlich sehr schnell auffällt. So ein Risiko wäre mir persönlich viel zu krass. Lieber nur für sich den Eigenbedarf decken, dann weiß man was man hat und braucht garnicht erst das Gesocks unterstützen. --> Wenn sich alle selbstversorgen würden, müssten einige affen sich endlich nen job besorgen und bräuchten nicht mehr davon leben, andere zu bescheissen. Bestes Beispiel ist nen ehemaliger "Kollege" schwört auf alles, dass er nicht streckt hat aber 1,5 kg milcheiweiß in der Küche stehen --> Ich meine das macht ja Sinn, Milchzucker benutzen wir doch alle in der Küche Undecided
Ich glaube mal das Meth sich auch in unserer Gesellschaft noch wirklich verheerend auswirken wird,Faces of Meth ist zwar Propaganda aber das eigentliche Problem ist, dass es sich unsichtbar ausbreitet weil man niemals offen drüber sprechen würde. Aber die User sind doch wirklich in allen Schichten vertreten. Was ich vor allem so richtig schizophren finde, ist die Tatsache, dass die Pharma Industrie und die Politik doch die riesigen Gefahren kennt, aber anstatt dagegen vorzugehen wird lieber mit beiden Händen abkassiert ---> Wie sonst ist es zu erklären, dass Pseudoephedrin haltige Medis anstatt auf Rezept lieber in kleinen Packungen zu Horrenden Preisen vertickt werden??Ich meine das strotzt ja geradezu vor heuchelei.
Wer im Glashaus sitzt... Sollte sich zum basteln lieber ne Garage mieten  Big Grin
Zitieren

#7
Um dennoch die Frage nach den Kosten zu beantworten:
Habe ausgerechnet, dass man pro Gramm 30%iges Speed für den Straßenverkauf etwa 0,22 Cent für die Rohstoffe bezahlt. Dabei wurde angenommen, dass das Speed über folgende Synthesevorschrift hergestellt wird:
https://www.xplosives.net/mybb/thread-30113.html

Für das benötigte P2NP wurde berechnet, dass Benzaldehyd, Nitroethan und Ammoniumacetat als Ausgangsstoffe
verwendet werden (wie von fastbre4k im folgenden Thread beschrieben: https://xplosives.net/mybb/thread-464.ht...e+von+p2np).
Das Nitroethan wird über NH4NO3 (Dünger) -> NaNO3 -> NaNO2 -> EtNO2 selbser herestellt.
Die Rechnung hatte ich aufgestellt, bevor ich weitere Erkenntnisse zur Vereinfachung gewonnen hatte. Von daher schätze ich, dass man für die Kosten der Ausgangsstoffe sogar nur um die 15 Cent/g investieren muss.

Nicht enthalten sind Energiekosten, die sicherlich nicht zu unterschätzen sind, die Miete, Geräteverschleiß und vor allem der zeitliche Aufwand. Vielleicht würde es sich auch gut machen, von Anfang an Anwaltskosten zu berücksichtigen und für etwaige Notwendigkeiten beiseite zu legen.

Gruß,
flyfit
Zitieren

#8
(09.11.2018, 08:21 PM)flyfit schrieb: Vielleicht würde es sich auch gut machen, von Anfang an Anwaltskosten zu berücksichtigen und für etwaige Notwendigkeiten beiseite zu legen.
Dem kann ich aus gegebenem Anlass nur beipflichten.

Ne Rechtschutz wäre auf jeden Fall ratsam!
Ein Groschen für den Verfahrensaufwand drumherum natürlich auch...
SARIN

...für eine bessere Welt...
Zitieren

#9
Also, um euch mal die Illusion zu nehmen
Geld verdient man damit keines
zumindest nicht lohnenswert

Das Lohnenswerte hier ist die Gewissheit zu haben, was man vor sich hat. Man wird wissen mit was gearbeitet wurde und was eventuell an Nebenprodukten enthalten sein kann. Bei sauberer Arbeit und ordentlicher Aufbereitung wird sich das auf ein Minimum beschränken.
Die Kosten für eine ausreichende bis gute Ausrüstung + Sicherheitsvorkehrungen + Chems dürfte am Anfang einige gute Hundert Euro erreichen. Dabei muss man sagen dass die Route über P2NP doch eher Teuer ist im Vergleich, aber gut.
Was möchte ich sagen...
Man wird nicht reicht mit Speed...
das ist eher ein Kinderwitz. Wenn einem was an sich selbst liegt, dann macht man es höchstens für sich selbst, die unmittelbare Umgebung und natürlich aus Spaß und Freude an der Chemie

Das ist das Wesen dieser Dinge. Ich finde man sollte nicht der Droge Wegen aktiv werden, sondern aus dem eigenen Interesse heraus etwas synthetisieren zu können
Zitieren

#10
[quote="Bnkd"]

Ist zbs bei mir so.Ich habe gar keinen Nutzen für die Dinge wenn ich sie synthetisieren würde nur mich fasziniert die Welt der Psychoka und Pharmaka so sehr und die Chemie die dazu gehört.
Und man weiß ja nie wenn man irgendwann mal eine gute Menge an verschiedenen Stoffen hat die man sich selber hergestellt hat ob wenn man sich bereit fühlt sie doch mal probiert
All about chemistry.....
Zitieren

#11
Hey frohes neues...wenn ich lese: 98 Euro pro Gramm reines Amphetamin und Ein Gramm reines Kokain kostete 2017 in Deutschland etwa 91,30 Euro.scheint es ja so als wenn man doch ordentlich Geld damit machen kann... ich wusste nicht das reines Amphetamin soviel kostet...


https://blogs.taz.de/drogerie/2018/12/20...XOW_EmHtWY

Heftig wir können doch reich werden... Winkkleiner joke.danke an euch.ihr müsst mir nur nochmal erklären wie ich das amphetaminsulfat-salz rein kriege.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage zu Ethylphenidat MösenKurt 0 128 23.03.2019, 01:31 AM
Letzter Beitrag: MösenKurt
  Kleine Frage zur Codein Demethylierung Kaito 11 941 04.01.2019, 04:09 AM
Letzter Beitrag: HOLY-OXYMORPHONIST
  kleine Frage zu Amph.-Base trundler 2 609 10.12.2018, 12:22 AM
Letzter Beitrag: Bnkd
  verkaufsfähige Speed-Paste zubereiten flyfit 16 2.619 02.12.2018, 09:13 PM
Letzter Beitrag: flyfit
  Trockenmittelreste aus gewaschenem speed entfernen. Nur wie??? anyone101 4 495 13.11.2018, 07:21 AM
Letzter Beitrag: fastbre4k
  Meth per Shake IT Bake it herstellen? WhoAm I 20 3.849 28.02.2018, 08:18 PM
Letzter Beitrag: Neopunk
  Nitroethan bestellen? ( Frage) Cadmiumcyanid 14 7.905 02.10.2017, 10:36 PM
Letzter Beitrag: nagelhans
  koffein high dose selbst-tests + co-wirkung mit alkohol k3tt 3 1.211 06.09.2017, 08:29 PM
Letzter Beitrag: k3tt
Rainbow Psilocybe Cubensis Cambodia - Selbst züchten Bnkd 27 7.299 19.08.2017, 08:29 PM
Letzter Beitrag: HerrDoktorSchnitzel
  Freebaseextratktion -> Abdampfen (Frage) Akira 17 4.489 07.05.2017, 04:58 PM
Letzter Beitrag: fastbre4k

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016