Create an account


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe rekristallisieren schlägt immer um.

#1
Hi Leute, ich hab da seit 2 Tagen ein Problem im Küphlschrank stehen und finde keine Lösung.

Also, ich wollte ein Hydrochlorid reinigen in dem iich es zur Base mache, die nicht wasserlöslich aber sehr leicht flüchtig ist, darum nicht zu warm ( ab 20 grad macht sich das zeug schon selbstständig)  werden darf.
Ich hatte nichts anderes als Speisenatron da, und hab mich mit der menge etwas verschätzt, also meines Glaubens nach zu viel benutzt. hab es aber hinbekommen die base stabil zu halten mit Eisbad unterm behälter usw.
nun scheint es aber als wäre in der Base nach dem waschen weiterhin Natron in der Base, denn wenn ich jetzt versuche das ganze mit Salzsäure in eine Saure umgebung zu bringen, was auch erstmal gelingt muss ich danach etwas Flüssigkeit reduzieren da auch die 33% salzsäure noch zu viel Wasser enthält und ich nichts habe um die Lösung weiter anzureichern.

und nu kommt der Punkt, ich hab das echt gaaanz langsam mit maximal 30 grad gemacht, dann hörte ich ein leises Ping im Erlenmeier-Kolben und seh ein kleinen Kristall 
Geil denk ich kannste runternehmen und langsam kristallisieren lassen.
das gelingt bis circa 50% der Masse kristalle sind, davon aber auch ein Teil Natron, dann fängt das ganze  an sich wieder in Base zu verwandeln, wird warm und ein kleiner teil der Base ist mir dadurch schon entfleucht.
Wie krieg ich den Rest des Natrons da raus, ich kann das zeug doch nicht übersäuern ( Anleitung sagt maximal PH 7 in Richtung Sauer) denn dann lauf ich in Gefahr die ganze Scheiße kaputt zu machen und alles wär dahin.
Ich rechne schon gar nicht mehr mit einer Lösung, war mein erster versuch, bis hierhin hatte alles geklappt, aber ich seh schon, für Chemie muss ich genauer arbeiten, nicht nach schnauze dosieren wie früher.
Oder hilftm,ir wer mit einem guten Rat doch noch weiter ?
Zitat:Die zwei Gebote für das molekulare Zeitalter
1. Du sollst nicht das Bewusstsein deines Mitmenschen verändern.
2. Du sollst deinen Mitmenschen nicht daran hindern, sein eigenes Bewusstsein zu verändern.
Timothy Leary, 1980
Zitieren

#2
Hi,

ich glaube die Leute verstehen nicht ganz was du meinst...

Natron könnte aber zu schwach sein um freezubasen?

" waschen weiterhin Natron in der Base "

Geht doch garnicht!
Zitieren

#3
Verschoben in den Drogenbereich, ich denke mal es geht um diesen Themenbereich, oder?^^
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#4
Hat sich leider so wie so erledigt, nicht zu wenig Säure, sondern einfach zuviel Natron.
Ich habe die übersättigte Natronlösung, die genauso dickflüssig war wie die Base selbst für Base gehalten, da kannste Salzsäure daraufschütten wie bekloppt, das einzige was passiert ( was man aber nicht sieht, weil optisch kein Unterschied) das Natron wird zu Kochsalz, und am Ende haste eben nen Haufen Salz da liegen, der auf gar nix reagiert.
3 Tage hab ich quasi mit Salzlösung rum-experimentiert, wie peinlich.
Zitat:Die zwei Gebote für das molekulare Zeitalter
1. Du sollst nicht das Bewusstsein deines Mitmenschen verändern.
2. Du sollst deinen Mitmenschen nicht daran hindern, sein eigenes Bewusstsein zu verändern.
Timothy Leary, 1980
Zitieren

#5
(02.07.2019, 05:46 AM)Chinaskiknowsnothing schrieb: Hat sich leider so wie so erledigt, nicht zu wenig Säure, sondern einfach zuviel Natron.
Ich habe die übersättigte Natronlösung, die genauso dickflüssig war wie die Base selbst für Base gehalten, da kannste Salzsäure daraufschütten wie bekloppt, das einzige was passiert ( was man aber nicht sieht, weil optisch kein Unterschied) das Natron wird zu Kochsalz, und am Ende haste eben nen Haufen Salz da liegen, der auf gar nix reagiert.
3 Tage hab ich quasi mit Salzlösung rum-experimentiert, wie peinlich.

Peinlich muss dir gar nichts sein.das sind die lernmomente die jeder mal macht.und wie sagt man so schön...aus Fehlern lernt man.
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Durchfall nach dauer Amphetamin Kosum und immer einschlafende Finger Click-Head 24 1.805 15.06.2019, 12:21 AM
Letzter Beitrag: Click-Head
  Ketamin Racemat rekristallisieren anyone101 3 476 02.03.2019, 01:51 PM
Letzter Beitrag: Neopunk
  Amphetamin synthese Hilfe:) Weedness 7 2.378 28.12.2018, 01:22 AM
Letzter Beitrag: d3rmitd3rm3ndy
  Brauche Hilfe bei amphetamin synthese Klinke 38 12.439 03.01.2018, 10:15 PM
Letzter Beitrag: Klinke
  Hilfe für Amphe Newcomer 8 6.465 04.05.2016, 09:24 PM
Letzter Beitrag: Newcomer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016