Create an account


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sicherheit von KClO3 + S + C Flash

#1
Seid gegrüßt!
Nachdem ich jetzt weiß, wie ich mein Chlorat der Marke Selbstsynthesiert reinigen kann, stellen sich die nächsten Fragen...
Ich habe mich entschieden für
60% KClO3
30% C
10% S

Wie empfindlich ist die Mischung? Wie viel brauche ich für einen gescheiten Böller? (Also das Äquivalent von 3g Schwarzpulver - ich habe keine Ahnung, wie es sich mit der Sprengkraft verhält) Soll ich das Flash eigentlich verdichten oder ist das zu unsicher? Gibt es etwas, mit dem man die Empfindlichkeit vergleichen könnte (HMTD zum Beispiel?) Kann man obige Mischung eigentlich als Zünder für ETN verwenden oder ist das zu gefährlich? Eigentlich sollte Flash ja besser sein als HMTD oder?
Ich will es eigentlich nur als Pulver für Böller verwenden - kennt da jemand bessere Mischungen? Ich bin gerne bereit, 1g mehr zu verwenden, wenn es dafür sicherer ist!

Vielen Dank für eure Hilfe!
Ich frage viel auf einmal, weil ich mich jetzt zum ersten Mal damit beschäftige.
Zitieren

#2
Ein Tipp von mir...

Kclo3 und S werde ich mein Lebtag nicht mischen Big Grin

Du hast mit einer Mischung von 70/30 Kclo3 Al ein "relativ" sicheres bks.
Als schwarzpulver ? Wieso fällt mir zu deiner Mischung ein reibkopfknaller ein Big Grin
Zitieren

#3
Servus

Man sollte nie Chlorate mit Schwefel mischen (sehr empfindlich)!

Da du Kclo3 hast würde ich es mit Alu mischen. Ist super Flash.
Ordnung ist das halbe Leben, ich lebe in der anderen Hälfte! Big Grin
Zitieren

#4
Ich nehme kclo3 s 50/50 +Bindemittel immer für selfmade reibeflächen aber in großen Mengen würde ich das auch nicht machen und kclo3 mit Holzkohle geht auch schon gut ab
Das was er meint ist glaube ich h3 musst mal bei pyrodata schauen da steht am meisten darüber
Zitieren

#5
(13.03.2019, 08:52 PM)Pyro selfmade schrieb: Ich nehme kclo3 s 50/50 +Bindemittel immer für selfmade reibeflächen aber in großen Mengen würde ich das auch nicht machen und kclo3 mit Holzkohle geht auch schon gut ab
Das was er meint ist glaube ich h3 musst mal bei pyrodata schauen da steht am meisten darüber

Denke da auch an H3. Aber das ist ohne Schwefel.

H3 Anleitung
Ordnung ist das halbe Leben, ich lebe in der anderen Hälfte! Big Grin
Zitieren

#6
Erstmal vielen Dank für eure Ratschläge!
Ist H3 schwächer als Schwarzpulver oder gleich stark?
Was genau meinen die auf der Seite mit "Siebmethode"? Ist das wegen Klumpen? Sorry, aber ich bin grade ein bisschen dumm. Soll ich die Mixtur dann verdichten oder locker verwenden? Gibt's da etwas, was ich beim Böllerbau speziell beachten muss? (Füllstand etc)
EDIT: Ich habe kein Alupulver, vielleicht kann ich mir Magnesium von einem Freund besorgen.
Zitieren

#7
Hi,

zur Siebmethode meine ich, ohne den Text gelesen zu haben, dass die Zutaten erst einzeln, dann zusammen durchgesiebt werden, so wird eine optimale Vermischung gewährleistet...macht das Sinn?

H3 ist auf Basis von Perchlorat, das ist schärfer als SP und der S-Anteil im Rauch fällt weg.

In Böllern allgemein wird der Satz eigentlich nicht verdichtet, es kann Luft drin sein, es kann aber auch die Verdämmung locker bis auf den Satz geschoben werden, verdichtet wird nix.

Bleib mal bei Alu, wenn du schon am Chlorat klebst....

grüße
Zitieren

#8
H3 ist doch auf Kaliumchlorat basiert? Zumindest habe ich meins damit hergestellt. Ich fand es schon stärker als Schwarzpulver (mein Schwarzpulver ist aber auch nicht das beste). Ich habe es als Lift getestet hat super funktioniert. In Böllern fliegen aber auch mal die Stopfen raus. Es war für Chlorat aber ein relativ dumpf der Knall, auch wenn die Stopfen fliegen.
Fight hard, 'cause we are all in sight!
We, we take up arms and fight!
Fight hard, resist and do what's right!
Zitieren

#9
H3 ist KClO3,C und Dextrin. Es gibt aber auch einen Mix namens KP mit KClO4 ,C ,S.
BTW Thexan für was hast du das H3 als Lift genommen ? Würde das für Starmines gehen ?

MFG
Pryxon
They wouldn't care if you lived in a governor's mansion. They'd still think you're weird
Zitieren

#10
Das wurde für kleine Bombeten genommen, es funktioniert aber bestimmt auch für Starmines.
Fight hard, 'cause we are all in sight!
We, we take up arms and fight!
Fight hard, resist and do what's right!
Zitieren

#11
Noch eine Frage zum Böllerbau:
Muss ich dann also keinen Hohlraum lassen, wenn ich das Pulver locker reinschütte oder ist das empfehlenswert, wenn die Hülse nicht allzu stabil ist?
Was kommt als Verdämmung in Frage? Papphülsen oder welche aus mehreren Lagen Papier? Die Zündschnur kann das Pulver dann einfach berühren, oder?
Zitieren

#12
Hohlraum kann muss aber nicht.
Ich arbeite gerne mit Hohlraum.wenn der Böller liegt hat er oberhalb über die gesamte hülsenlänge so viel Fläche die blitzartig schnell reagieren kann.sollte auch eine etwas stabilere papphülse sein.nicjt unbedingt zewa wisch und weg oder eine Klopapier rollen.bei kclo3/4 reicht es wenn die wandung ca 2mm hat da das pulver kaum eine Hülse braucht und ordentlich zu arbeiten.visco am besten 0.5cm im bks verschwinden lassen.habe schon von fehlzündungen gelesen weil die visco das kclo3/4 Al nicht genug anregen konnte.
Besser wäre in mein Augen eine geprimete sprich unten mit etwas nassen schwarzpulver veredeln.
Zitieren

#13
ich frage mich wie man bei so einer frage Huh .. im besitz von kno3 sein kann ??? und leute wie ich.. zb.. die schon lange böller bauen ,mit magn schwefel weil sie nicht an kno3 ran kommen !!!! sich den kopf krazen .. wenn amn sowas ließt .. nicht böse gemeint .gruß abus
Zitieren

#14
Also du kannst dir auch Baso4 bestellen für den Anfang um dich von Mg + S zu steigern.
Zitieren

#15
@abus
Es geht ja hier um kclo3 nicht kno3 und naja kclo3 läst sich mit etwas Geduld in einer chloratzelle herstellen (dafür brauch man ja dann auch keine Erfahrung im Böllerbau)wurde ja oben auch erwähnt das es selbst hergestellt ist.
Fight hard, 'cause we are all in sight!
We, we take up arms and fight!
Fight hard, resist and do what's right!
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  KClO3 in Sternen anstatt von KClO4 ? Pryxon 5 649 12.02.2019, 09:01 AM
Letzter Beitrag: Pryxon
  Sr(NO3)2/KCLO3/Saccharose Vorbrenner Kaito 8 948 08.12.2018, 08:12 PM
Letzter Beitrag: Pyroshark
Question Kann man für golden Flash Ascorbinsäure aus der Apotheke verwenden? PyroLaie 1 556 06.12.2018, 12:26 PM
Letzter Beitrag: 2_soul_hybrid
  KClO3 in blau und lila Farbmischungen Johnson 2 522 13.11.2018, 01:19 PM
Letzter Beitrag: Johnson
  KCLO3 mahlen in Kaffeemühle Sandmannk 6 1.056 23.07.2018, 06:00 PM
Letzter Beitrag: Brandstifter
  Kclo3- oder Naclo3 bks? thenupp 4 1.424 03.05.2018, 08:28 PM
Letzter Beitrag: Grüner Teufel
  Green or Blue Flash Powder? FeedMe 4 1.197 25.04.2018, 03:12 PM
Letzter Beitrag: Warlock
Big Grin Flash Frage KCLO4 und KNO3 Covarix 6 2.006 08.01.2018, 11:07 PM
Letzter Beitrag: Bnkd
  NAPS Flash Skankhunt42 1 948 22.12.2017, 05:43 PM
Letzter Beitrag: pumpenclumper
  Kaliumdichromat Flash Kaito 2 944 20.12.2017, 07:41 AM
Letzter Beitrag: Pyrokrates

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016