Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sterne zu schnell getrocknet

#1
Ich habe letztens Effektsterme für ein baldiges Feuerwerk gemacht, und dabei vergessen, dass man sie nicht zu schnell trocknen darf.
Jetzt habe ich ds Problem, dass die ssterne außen eine wasserdichte kruste haben und innen noch nass sind weswegen sie beim Abbrenntest nur die äußerste schicht verbrant haben. sad
Jetzt meine Frage: Ist es irgendwie möglich aus diesen Sternen noch etwas zu machen wie zB dur anfeuchten und dann in der mitte zerteilen, damit sie dann trocknen?
Ich bin hoffentlich nicht der einzige der zu dumm war um sterne langsam zu trocknen
Zitieren

#2
Das hier ist der Vorstellungsbereich....ich verschiebe mal in die Rubrik Pyrotechnik, ok? Big Grin

So und jetzt bastler, antworten^^
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#3
Mhh ich vermute mal das es Sterne auf Kohlebasis sind die musst du langsam trocknen ich mache das immer im Keller bei ca 20 Grad und nach ein paar Tagen dann bei 23 Grad. 
Du könntest versuchen die Sterne vorsichtig zu zerkleinern und neu anzufeuchten (evtl. wieder etwas Bindemittel hinzugeben) und dann nochmal neu rollen pressen, etc.


Wenn du mich rennen sieht solltest du das auch Tun! Wink Icon_sick Icon_eek  
Zitieren

#4
Sry das ich störe !

Hört sich eher an als hätte er die gepumpt und direkt ne prime drüber gehauen anders kann ich mir das nicht erklären .
Hats die "Bombe" im Mörser zerrissen ! Lass dir sagen dein Feuerwerk ist echt Beschissen . Und der Vulkan von fast eim "Meter" nicht früher zündet sondern später.  Icon_lol ​​​​​
Zitieren

#5
(01.03.2019, 10:26 PM)DerFremde schrieb: Sry das ich störe !

Hört sich eher an als hätte er die gepumpt und direkt ne prime drüber gehauen anders kann ich mir das nicht erklären . Ich habe die sterne auf kohlebasis geschnitten und noch nicht geprimt wollte ich erst machen wenn sie trocken sind.
Zitieren

#6
Genau das gleich dachte ich mir auch, weil ich hatte die Tage auch Sterne gepumpt und die im Badezimmer bei 24°C, unter der Heizung, getrocknet und habe gut 24h später nen erfolgreichen Test vollzogen. Hatte sie bloß noch nicht geprimed.
Zitieren

#7
Um ehrlich zu sein hatte ich das Problem so noch nie. Wenn ich mal zu schnell getrocknet hatte, waren die Sterne im schlimmsten Fall etwas spröde und rissig.
Ich würde mich likefire anschließen und die Sterne wieder vorsichtig zerlegen/mahlen. Oder vieleicht "knacken" damit du grobe Stückchen hast. Die du dann mit gutem Prime als Mico-Star nutzen könntest.
Zitieren

#8
Ich würde die einfach entweder länger trocknen lassen, oder wenns vllt schnell gehen muss die in nen selbstgebauten Exsikkator packen.
"Wer sucht der findet, wer drauftritt verschwindet" 
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anleitung: Sterne pumpen pinkman88 5 492 19.02.2019, 06:31 PM
Letzter Beitrag: Fwrkchem2748
  Grüne sterne Starbastler 5 1.693 09.11.2018, 05:44 PM
Letzter Beitrag: Brandstifter
  Sterne lange brennen lassen The Pirate 2 665 08.05.2018, 06:01 PM
Letzter Beitrag: Brandstifter
  Sterne nur aus Carbonaten und kno3 The Pirate 0 512 06.05.2018, 11:10 PM
Letzter Beitrag: The Pirate
Lightbulb Smoke Sterne PKing 7 1.164 18.04.2018, 05:38 PM
Letzter Beitrag: pumpenclumper
  Gerollte Sterne Whistlepusher 11 1.767 15.03.2018, 12:54 PM
Letzter Beitrag: Suchtmolch83
  Sterne Weisse Blinker Whistlepusher 6 912 22.02.2018, 07:40 PM
Letzter Beitrag: Brandstifter
  brennt die Visco zu schnell?? Sandmannk 2 487 21.02.2018, 10:04 PM
Letzter Beitrag: pinkman88
  BaSO4 Sterne? Highdelberger 5 1.121 17.02.2018, 07:41 PM
Letzter Beitrag: klachner
  Mg Sterne? Max9T6 16 2.899 28.10.2017, 03:01 PM
Letzter Beitrag: La Bomba

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016