Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
KClO3 in Sternen anstatt von KClO4 ?

#1
Hi ...

Ich bin durch einige YT-videos auf die Idee gekommen
eine Chloratzelle zu bauen um aus Diätsalz mir KClO3
herzustellen. Daraus wollte ich SP herstellen aber auch Sterne. Nun habe ich aber nirgendwo Sternmischung gesehen mit Chlorat. Die Mischungen aus Pyromans Revenge 2.0 waren zwar sehr interessant doch leider ausnahmslos mit Kaliumperchlorat. Nun stellt sich mir natürlich die Frage ob ich diese Sterne auch mit Kaliumchlorat herstellen kann. Ich würde mich sehr über Antworten freuen Smile

LG
Pryxon
They wouldn't care if you lived in a governor's mansion. They'd still think you're weird
Zitieren

#2
Also es gibt durchaus Mischungen mit Chlorat. Das sind dann allerdings meistens Mischungen ohne Metallanteil, also mit organischen Brennstoffen.

"Lancaster Red" usw.

Funktionieren tun die problemlos, aber die Helligkeit ist nicht das gelbe vom Ei.

Es ist wohl möglich, Perchloratsterne mit Chlorat zu machen, dieses System hier
https://www.skylighter.com/blogs/how-to-...bber-stars
funktioniert auch mit Chlorat, selber getestet.

Wichtig ist, Chlorat nicht gleichzeitig mit der Kombination Nitrat/Metall einzusetzen, weil sich durch deren Reaktion Ammoniak bzw. Ammoniumchlorat bilden kann. Wie gefährlich das in der Praxis ist, kann ich nicht sagen.

SP - Naja gut, nennt sich dann H3. Man kann damit arbeiten, wenn man weiß, was man tut (wie immer Wink ).
Es verhält sich aber ohne Druck ziemlich lasch und mit Druck plötzlich ganz schön aggressiv, was nicht immer einfach ist...
Zitieren

#3
Vielen Dank Smile

Ich werde das, sobald meine Chloratzelle steht mal ausprobieren. Das Chlorat ist also nur gefährlich wenn man es mit Nitraten UND Metallpulvern mischt ?
Danke für die Mischungen aber kann man statt Parlon auch PVC nehmen ?
H3 ist aber KClO3 + C+Dextrin
Und das SP wäre KClO3 + C + S
Eigentlich soll man ja KClO3 nicht mit Sulfur mischen aber in SP sollte es trotzdem halbwegs sicher sein. Oder ?


LG
Pryxon
They wouldn't care if you lived in a governor's mansion. They'd still think you're weird
Zitieren

#4
Den Schwefel würde ich weglassen, wenn auch säurefrei, also keine Blüte. Chlorat ist immer agressiver wie die entsprechende Per-Verbindung. Dafür braucht man etwas weniger Chlor. Ich würde daher gleich viel PVC wie Parlon im Originalrezept verwenden. Um die Mischung etwas stabiler zu machen, könnte man das Mg bzw. Alu auch mit etwas NC-Lack phlegmatisieren. Kommt aber auch ganz drauf an, wie du deine Sterne herstellst; ob pressen, pumpen, rollen oder wie auch immer. Ich würde da auf jeden Fall auf eine relativ grosse Dichte und kleine spez. Oberfläche achten, also möglichst degressiv vom Abbrandverhalten her; du willst ja keinen Flash der dir alles zerreist.
Zitieren

#5
Zitat:Das Chlorat ist also nur gefährlich wenn man es mit Nitraten UND Metallpulvern mischt ?
Das Chlorat ist grundsätzlich mit Respekt zu behandeln, aber in diesem Fall wird es besonders gefährlich. Guck doch mal, wieviele Sternmischungen damit veröffentlicht wurden?
Richtig - keine. Warum wohl.
 
Zitat:Und das SP wäre KClO3 + C + S
Das ist kein SP und auch nicht empfehlenswert.
Zitat:Eigentlich soll man ja KClO3 nicht mit Sulfur mischen aber in SP sollte es trotzdem halbwegs sicher sein. Oder ?
Nein!

Wie gesagt, H3 wäre dann das einzig sinnvolle.
Zitieren

#6
Vielen Dank für alle eure Anworten , ich werde diese Mischungen mal ausprobieren.
Mir ist durchaus klar das man mit KClO3 wesentlich vorsichtiger sein muss.
Das mit dem KClO3 "SP" habe ich aus diesem Video https://youtu.be/FHHRRWapOIs
Aber für Lift oder schwächere Böller würde ich dann H3 nehmen.
They wouldn't care if you lived in a governor's mansion. They'd still think you're weird
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sicherheit von KClO3 + S + C Flash Der Staatsfeind No. 1 15 935 24.03.2019, 06:20 PM
Letzter Beitrag: Warlock
  KClO4 BKS Verstärken DarkVision 9 954 21.02.2019, 10:16 AM
Letzter Beitrag: Hansi
  BKS aus KCLO4, BaSO4, Mg -pyro-freak- 3 615 28.12.2018, 02:37 PM
Letzter Beitrag: Hansi
  Kclo4 strecken ... UncelBoom 4 612 15.12.2018, 03:28 PM
Letzter Beitrag: Hansi
  Sr(NO3)2/KCLO3/Saccharose Vorbrenner Kaito 8 783 08.12.2018, 08:12 PM
Letzter Beitrag: Pyroshark
  KClO3 in blau und lila Farbmischungen Johnson 2 443 13.11.2018, 01:19 PM
Letzter Beitrag: Johnson
  KCLO3 mahlen in Kaffeemühle Sandmannk 6 907 23.07.2018, 06:00 PM
Letzter Beitrag: Brandstifter
  Kclo3- oder Naclo3 bks? thenupp 4 1.285 03.05.2018, 08:28 PM
Letzter Beitrag: Grüner Teufel
Big Grin Flash Frage KCLO4 und KNO3 Covarix 6 1.867 08.01.2018, 11:07 PM
Letzter Beitrag: Bnkd
  Umrechnen von KCLO4 zu KNO3 Lolherr 7 1.440 10.12.2017, 12:36 PM
Letzter Beitrag: pumpenclumper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016