Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Sammelthread] Unfälle, Fehler und echt unnötige Aktionen

#1
Hach ja, das Hobby könnte sooo schön sein...könnte.
Wären da nicht immer wieder kleine und große Missgeschicke, Unfälle und sonstige Pannen. Heute hat es mich mal wieder getroffen, im Abuzug ist mir ein kleiner FTN Ansatz abgeraucht. Und ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wieso Shy  . Säure anrühren perfekt, Kühlung optimal, Rührwerk eingeschaltet.

Soweit so gut, die ersten Gramm Fructose waren schon drin...da kam mir der Gedanke das irgendwas nicht stimmt. Aus früheren Versuchen und Ansätzen um eine Synthesevorschrift zu verfassen wusste ich, das der inhalt des Becherglases irgendwie "anders" aussah, trüber. Ich habe kurz innegehalten, 10 Minuten gewartet aber da nichts gefährliches passierte, hab ich in meinem Leichtsinn die Zugabe fortgesetzt.

Nach vollständiger Zugabe habe ich mich kurz vom Abzug abgewand um Laborglas direkt gegenüber in den Schrank zu räumen...als ich hinter mir eine Art "zischen" hörte. Rolleyes  Ich dachte nur "Zisch? Hier hat doch gerade etwas "zisch" gemacht...och nee", und dreht mich um. Auf dem Laborboy tanzte ein köchelndes Laborglas und stieß munter eine unangenehm wachsende Gaswolke heraus Rolleyes Dodgy Da hätte eigentlich nur noch die klassische Musikuntermalung für einen Steptanz gefehlt

Zum Glück habe ich den Abzug, das Gas wurde sofort abgesaugt doch am Ende der Reaktion, welche ich mit einem beherzten Stoß in einen Wassereimer stoppte sah der Abzug natürlich aus wie sau. Ich tippe darauf das die Fructose zuerst nicht reagiert hat und am Ende dann geschlossen losgelegt hat. Ein Ein Flashmob im Becherglas sozusagen...

Glück im Unglück...2 Stunden putzen waren der Lohn, aber immerhin bin ich dieses Mal heil geblieben. Und statt nur davon zu berichten dachte ich mir, frag ich doch auch mal euch. Was ist euch im Laufe der Jahre alles passiert, was ist schief gelaufen, gab es ärger, habt ihr nen Finger verloren? XD

Ich muss meine Fails, zumindest die großen erst noch sammeln, die Liste reiche ich hier nach Icon_lol
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#2
Trifft sich sehr gut der Thread, hatte nämlich an Silvester nen kleinen Unfall Smile. Hatte noch Glück und hab nur einige Endglieder an der linken Hand verloren also halb so wild. Wenns mir etwas besser geht schreibe ich hier wahrscheinlich noch mehr dazu aber jetzt ist mir das einfach zu nervig mit nur 2 Fingern zu schreiben.
Zitieren

#3
Ich habe schon einige Zeit her, mit einem gleichgesinnten Freund eine kleine Rohrbombe gebaut.
Ich habe extra einen Funkfernzünder dafür gebaut und er funktionierte äusserst zuverlässig.
Wir haben neben der Rohrbombe noch ein paar kleinere Böller gebaut die auch mit dieser Zündanlage gezündet werden.
Die Böller zündeten jedesmal zuverlässig aber als wir dann die Rohrbombe an den Zünder anschlossen, zündete dieser 10cm neben uns.
Die Ursache war ein defektes Relais. GLÜCKLICHERWEISE haben wir beim bau der Rohrbombe was falsch gemacht, da die Hülle nicht in Stücke gerissen wurde und nur die Dichtung wegflog. Es war nichtmal laut. Wir haben KEINE Schäden (nicht mal leichte) davongetragen... Hätten wir nicht so viel Glück gehabt, wären wahrscheinlich nurnoch paar fetzen von uns übrig...
Ein Hobby-Pyrotechniker ist halt schon vielseitig begabt: Metallpulver-Pigmente fürs Zeichnen, Kaliumnitrat um sein eigenes Fleisch zu pökeln und Schwefel um Insekten zu töten  Tongue 
Zitieren

#4
Mann, mann, mann; was soll man da noch sagen?!
Zitieren

#5
An karl der käfer endglieder sind das die dinger wo die fingernägel dran sind?
hatte bis jetzt nur eine beinahe Verletzung, ein 36 gramm böller wo die visco ein bisschen kurz geraten ist, ist explodiert kurz nach dem ich geworfen hab, ca 2, 3 m von mir weg, ist aber nix passiert auch keine splitter
Zitieren

#6
@verrückter pyromane Ja genau die nur die Teile mit den Fingernägeln sind ab, und Handfläche ist halt verletzt.
@Hansi Wenn das an mich ging: Ja was soll man da jetzt sagen? Nichts eigentlich, passiert ist passiert, da wird jetzt nichts mehr was dran ändern.
Es waren übrigens 1g ETN und 1g HMTD.
Zitieren

#7
@skudo Bei Fernzündungen würde ich immer erst das Kabel an den Böller/Bombe machen, dann an den Empfänger mit nen paar Metern Kabel.
Zitieren

#8
jup, habe ich jetzt auch bemerkt Big Grin
Ein Hobby-Pyrotechniker ist halt schon vielseitig begabt: Metallpulver-Pigmente fürs Zeichnen, Kaliumnitrat um sein eigenes Fleisch zu pökeln und Schwefel um Insekten zu töten  Tongue 
Zitieren

#9
Die Aktion von Redox erinnert mich stark an meine "ETN im Standzylinder" Synthese die in einem 2 meter Säurevulkan geendet hat.
Man das waren noch Zeiten damals Icon_rolleyes
Zitieren

#10
Gut ich geb auch mal mein Senf dazu: In meinen Anfangsjahren mehrere kleine BKS Böller gebaut (/MG/S BKS) und einen schönen Polumna mit ungefähr 4 gr. Polumna wurde gefaltet und zusammengeklebt. Am Testort angekommen erstmal alle kleinen Böller gezündet, haben alle top funktioniert. Als ich nun den Polumna rauskramte merkte ich, mist die Zündschnur ist rausgeflogen !
Also Zündschnur reingesteckt und gezündet, nichts passiert.... Ich wollte natürlich nicht mein BKS verschwenden also habe ich den Polumna aufgerissen und mit dem Feuerzeug ^^ das BKS entzündet. Ich hab nur noch einen Blitz gesehen und eine enorme Hitze gemerkt. Als ich eine halbe Stunde später daheim am Pc saß kam meine Mutter daher und meinte: " Jürgen ach Jürgen deine Haare !! XD XD.

Und noch andere Kleinigkeiten wie als mir bei der Nassherstellung von Sp alles überkocht ist, oder ein D-Böller in der Hand explodiert ist. Naja nichts wirklich tragisches eigentlich, mal sehen was die Zukunft noch für Überrraschungen bereithält ^^

@ Karl_der_Käfer: Gute Besserung !!!


Mfg,Messerschmitt
Einigkeit und Recht und Freiheit
Zitieren

#11
@ Karl_der_Käfer:
Das ist mal richtig übel. Auf jeden Fall gute Besserung auch von mir.

Wenn es Dir nichts ausmacht würden mich natürlich Details interessieren. Also WAS genau war der Fehler, falls Du das irgendwie eingrenzen kannst. Ich denke solche Informationen sind immer sehr wertvoll.
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016