Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nitromethan

#1
Hallo,

Ich habe schon mehrere Händler gefunden die so 20-30% Nitromethan Sprite verkaufen,jedoch bin ich mir unsicher inwieweit ich da vorsichtig beim Kauf sein muss bzw. ob es realtiv bedenkenlos ist Mengen von 500-1000ml zu kaufen.Habt ihr diese Quelle des Nitromethans schon selber genutzt und könnt mir sagen wie das aussieht und ob  ihr bedenken hättet.?

Mfg
All about chemistry.....
Zitieren

#2
Hi,

statt es zu bestellen geht doch zu Fuß in's goße C!

Als Sprit ist es aber immer! mit Öl und Methanol gemischt, ersteres kann man gut abtrennen aber bei zweiteren...ja, gibt halt ein Azotrop und dann bleibt nicht mehr wahnsinnig viel übrig!

ScienceMAdness beschäftigt sich auch damit!

Grüße!
Zitieren

#3
Das ist vor allem gefährlich, bei der Destillation produziert man ja zündfähiges Gas in großen Mengen. Das ist wohl nur was für Vollprofis.
Zitieren

#4
Hi,

mhja...aber bei diesen Verwendungen hier wirste dich des Öles wohl entledigen müssen, der Methanol ist ja meist nicht das Problem, aber die Schmiere!

Wie gesagt, in dem SM Forum wird lang und breit über Trennungswege und insb. auch die Gefahren beim Destillieren diskutiert.

Wenn ich mich recht erinnere ist das aber alternativlos!

Grüße!
Zitieren

#5
Gude!

Schön hier zu lesen, dass es sowas gibt.

Habe mir gleich mal ein paar Sicherheitsdatenblätter angeschaut und kann zumindest sagen, dass ich auch welche gefunden habe,
wo lediglich die Inhaltsstoffe  Methanol (70 -< 95%) und Nitromethan (5 -< 50%) angegeben werden.
Würde ich jetzt so verstehen, dass da kein Öl drin ist. Finde es halt doof, dass die Angaben so ungenau sind. Zudem habe ich schon einige
Datenblätter gesehen, wo nicht alles aufgeführt wurde! Daher würde ich mich hier auch nicht 100% drauf verlassen.
Aber anschauen könnte man sich's ja mal...
Zitieren

#6
(05.12.2018, 06:44 PM)pumpenclumper schrieb: statt es zu bestellen geht doch zu Fuß in's goße C!

Soweit ich das beurteilen kann, muss man das Zeug meistens sowieso abholen.
Jedenfalls bei den seriös wirkenden Modellbau Läden.
Gefahrgut unso...

Allerdings ist ein Spaziergang durch´s große Coconut-pancake-land nie verkehrt!
Confused Confused

Für welches Hobby hier braucht man das Zeug eigentlich?
Aus Nitromethan mal eben Nitroethan machen, is ja leider nicht drin.
SARIN

...für eine bessere Welt...
Zitieren

#7
Analog zur P2NP-Synthese mit Benzaldehyd und Nitroethan, kann man aus Benz und Nitromethan zu Nitrostyrol kommen.

Habe mal irgendwo mal eine Diskussion in nem Forum gesehen, wo es darum ging aus Nitrostyrol P2NP herstellen zu können, kann leider aber keine
gescheiten Infos mehr drüber finden.

Wenn du die aber mal die Moleküle P2NP und beta-Nitrostyrol anschaust, siehst du dass beim Nitrostyrol keine Verzweigung zwischen Nitrogruppe und dem Ring ist.
Das kommt natürlich da her, dass Nitromethan ein C weniger hat als das Nitroethan. Müsste man sich also fragen, wie man da wieder eins dran bekäme.
Die Nitrogruppe hat schonmal einen starken elektronenziehenden (-I) Effekt, so dass das anliegende C-Atom in einer Reaktion zum Carbenium-Ion bekommen werden könnte.
Ich glaube dort könnte dann ein negativ geladenes Carbanion "andocken".

Habe eiine Klasse Literatur zum Lernen von Reaktionsmechanismen gefunden:
Chemie für Biologen (von Latscha, Kazmaier und Klein),
Über Substituenten-Effekte und die Bildung von Carbenium- Carbanionen siehe seiten 369  - 374.
Zitieren

#8
Das wird nicht funktionieren. Protonen an Doppelbindungen sind um mehrere Größenordnungen weniger azide als welche an normalen Bindungen.
Das Nitromethan wird für die Synthese von psychedelischen Phenethylaminen wie 2C-B genutzt.
Scheiß auf Recht und Ordnung, Einigkeit und Freiheit,
Scheiß auf scheiß Kulturen aus der scheiß Steinzeit!
Zitieren

#9
und wenn man es als reaktant für nitrostyrole benutzt dann reichts ja dicke wenn man ein gemisch aus methanol und MeNO2 hat 



ansonsten für ANNM - man könnte ja mal AN/MeOH/NM probieren Big Grin
Zitieren

#10
Hi,

" bei der Destillation produziert man ja zündfähiges Gas "

Zeig mir mal eine Destillation in der OC wo das nicht der Fall ist, dürften in der Minderheit sein was aber auch nix macht, hast du dein geschlossenen System...oder wendest du einfach Vakuum mit'm Wasserbad an und gut.

Einen kleinen Test wäre es evtl. mal wert etwas von dem Gemisch einfach auf's Fensterbrett zu stellen.

Dampft da Methanol ab...oder verkrümeln sich beide im laufe der TAge gleichmäßig?

" Für welches Hobby hier braucht man das Zeug eigentlich? "


Wofür wohl wenn man es im Modellbau kaufen kann? Für die kleinen mit Verbrenner angetriebenen Modelle!



" Das Nitromethan wird für die Synthese von psychedelischen Phenethylaminen wie 2C-B genutzt. "

Und da dadabei eh immer die zu reduzierende Substanz in einem Alkohol gelöst wird, kann der enthaltene Methanol gleich mitgenutzt werden, nur dieses verdammte Öl...!



" wo lediglich die Inhaltsstoffe  Methanol (70 -< 95%) und Nitromethan (5 -< 50%) angegeben werden.
Würde ich jetzt so verstehen, dass da kein Öl drin ist. Finde es halt doof, dass die Angaben so ungenau sind. Zudem habe ich schon einige"

Schick die mir mal bitte via PN, ich kenne keine Produkte die nur 2 Komponenten enthalten..

mfg!
Zitieren

#11
ich sehe eigentlich beim destillieren kein grosses problem, einfach keine offenen y[ndquellen in der naehe haben
Zitieren

#12
Neopunk funktionieren. Protonen an Doppelbindungen sind um mehrere Größenordnungen weniger azide als welche an normalen Bindungen.
Das Nitromethan wird für die Synthese von psychedelischen Phenethylaminen wie 2C-B genutzt.
[/quote' schrieb:
Ja genau,also man synthetisiert aus 2,4 Dimethoxybenzaldehyde dann das entsprechende Nitrostyrene was man dann zum Amin mit verschiedensten Dingen wie Borhydrid oder Al/Hg reduzieren kann.
All about chemistry.....
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nitromethan zu Nitroethan? HerrDoktorSchnitzel 5 1.077 09.03.2018, 03:13 AM
Letzter Beitrag: Bnkd

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016