Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
verkaufsfähige Speed-Paste zubereiten

#1
Hi,

ich bin gerade am Grübeln, wie ich nach der Amphetamin-Synthese das Produkt (das ja flüssig sein soll) zur  verkaufsfähigen Paste zubereite. Ich weiß nur von jemandem, der früher sein Speed mit Manitol gestreckt hat. Soweit ich weiß ist das Zeug aber süß, was die Paste dann evtl nicht gerade sehr professionnell wirken lässt.

und wie sehr streckt ihr eigentlich? Dachte, ich würde das reine Produkt so verdreifachen, dass es dann 33%ig wird...

danke schonmal für eure Beiträge!
Zitieren

#2
Gehört ja wohl eindeutig in die Drogen Rubrik -.- , hab's mal verschoben
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#3
@REDOX:
Sorry, beim nächsten Mal weiß ich's natürlich besser einzuordnen.

Hinweise & Antworten sind weiterhin erwünscht Smile
Zitieren

#4
ich halte nichts vom strecken, außer die kehle des verkäufers Big Grin
Zitieren

#5
(09.11.2018, 10:10 PM)fastbre4k schrieb: ich halte nichts vom strecken, außer die kehle des verkäufers Big Grin
Icon_clap Icon_clap

Wozu strecken?
Willste dich etwa irgendwo ins Ghetto anne Strassenecke stellen und da das Zeug loswerden?

Wäre bei sowas vorsichtig!
Seriöse Käufer schätzen sauberes Zeug,
zahlen dementsprechend und verhalten sich auch angemessen. (soll heissen: diskret)
Ist meist der schlag Leute, die über die Zeit zu Kollegen werden.

Assozi... ähm... weniger seriöse Typen ham manchmal kein Plan,
freuen sich, dass es billig is und sie das Zeug dann selber noch strecken könn.
Dazu kommt (das is jedenfalls meine Erfahrung), dass das die Leute sind,
die sich von nem Kollegen bringen lassen, der dann direkt vor der Haustür 2Std. "unaufällig" im Auto wartet.
Oder die morgens um 03:30 sturm schellen und so das ganze Haus wecken,
nur weil "der Zwanni echt nich bis morgen warten konnte".

Mit derartiger Kundschaft machste dir nur ärger, glaubs mir.
Und mit gepanschtem Zeug, ziehste die magisch an.


Aber zu deiner Frage:
Als Basis ne 50/50 Mischung aus PCM und Koffeinpulver.
Ein hochsiedendes LÖMI, das nich so schnell verdunstet, damits auch "gute Paste" wird.
Und wenn das dann irgendwie garnikes mehr an Wirkung bringt,
kann ich Strychnin empfehlen, das gibt dann auch wieder etwas Rappeln inner Kiste!
Aber stets sparsam dosiert bitte!
SARIN

...für eine bessere Welt...
Zitieren

#6
...ANGENEHMEN WOCHENSTART WÜNSCHE ICH MEINEN SPORTSFREUNDEN. LOVE&PEACE
Zitieren

#7
(10.11.2018, 02:51 PM)green_cobalt schrieb: kann ich Strychnin empfehlen, das gibt dann auch wieder etwas Rappeln inner Kiste!
Aber stets sparsam dosiert bitte!

Ich kann nicht mehr Big Grin :Big Grin Made my day
Ein bisschen Tollwut kann auch nie schaden
Die guten Dinge kommen zu denen, die warten können. Thumbupleft
Si Vis Pacem Para Bellum.
Zitieren

#8
Strychnin ist was für ratten...Phönix hat aber recht bisschen Tollwut kann nicht schaden..

Ist amphe was synthesen angeht in leicht oder schwer einzuordnen?ohne das internetzeitalter wäre es für mich unmöglich...
Zitieren

#9
Naja amphe ist ne eher leichte Synthese.
Nur mit hilfe einer Bibliothek wie früher ist es natürlich schwerer die Infos zu bekommen. Die Synthese selbst bleibt allerdings leicht.
Die guten Dinge kommen zu denen, die warten können. Thumbupleft
Si Vis Pacem Para Bellum.
Zitieren

#10
@green_cobalt:

Vielen Dank für deinen Tipp.

Könntest du mir bitte noch sagen, was PCM ist? Ich befürchte, das ist nichts, wo man nicht ohne Umstände dran kommt?

Mein Anliegen ist es übrigens gar nicht zur Gewinnmaximierung Zeug zu streckten und Leute abzuziehen.
Es ging mir lediglich um die Handhabung. Ich wüsste gar nicht, wie ich reines Amphetamin-Sulfat durch die Nase ziehen
könnte. Das ist doch flüssig, soweit ich weiß (und hoffentlich auch bald bestätigen kann).

Heißt, dass ich es auch für den Eigengebrauch mit irgendwas mischen wollte, um es dann halt konsumieren zu können.
Wenn man mich eines besseren belehrt, würde ich mich natürlich umso mehr freuen, reines Zeug konsumieren zu können Big Grin

Viele Grüße,
Flyfit
Zitieren

#11
ich habe mal bisschen methamphetamin für den eigenverbrauch selber mit koffein gestreckt für mich weil es mich so weg geballert hat und ich keine milligrammwaage für genau dosierung besessen habe.finde den verlust der wirkung die für immer verloren geht sobald man was dazu gibt heftig .
Zitieren

#12
(12.11.2018, 06:48 PM)flyfit schrieb: @green_cobalt:

Mein Anliegen ist es übrigens gar nicht zur Gewinnmaximierung Zeug zu streckten und Leute abzuziehen.
Es ging mir lediglich um die Handhabung. Ich wüsste gar nicht, wie ich reines Amphetamin-Sulfat durch die Nase ziehen
könnte. Das ist doch flüssig, soweit ich weiß (und hoffentlich auch bald bestätigen kann).

Heißt, dass ich es auch für den Eigengebrauch mit irgendwas mischen wollte, um es dann halt konsumieren zu können.
Wenn man mich eines besseren belehrt, würde ich mich natürlich umso mehr freuen, reines Zeug konsumieren zu können Big Grin

Viele Grüße,
Flyfit

Nein, nein, nein!

AmphetaminBASE ist eine ölige Flüssigkeit. Sie ist leicht ätzend und kann nicht so konsumiert werden! Auch wenn viel zu viele Menschen denken, dass Amphetaminbase besonders rein o.Ä. ist, ist das nicht der Fall. Zur Herstellung einer konsumierbaren Substanz wird die Base in einem Lösungsmittel wie Methanol gelöst und mit Schwefelsäure neutralisiert. Dann hat man eine Flüssigkeit/Paste, die aus dem Lösungsmittel und dem darin enthaltenen AmphetaminSULFAT besteht, Verunreinigungen aus der Synthese sind hier ebenfalls enthalten. Profitgeile Köche (z.T. auch noch ohne Ahnung) verkaufen diese Paste und strecken sie evtl noch, verantwortungsbewusste/-volle bzw einfach fähige Chemiker filtern diese Paste und trocknen und reinigen das Sulfat anschließend. Ob man danach für den Verkauf streckt, ist eine persönliche Frage. Das Sulfat kann (und sollte!) man rein konsumieren, allerdings braucht man hier von wesentlich weniger, eine Dosis liegt normal bei 10-25 mg. Das ist viel weniger, als eine normale Line Straßenspeed (eher in Richtung 100mg), daher SOLLTE man je nach Kundschaft sogar strecken. Manchen Leuten/Menschen die einem vertrauen und die man kennt, kann man erklären, was es damit auf sich hat und sie werden dir nach dem Konsum dankbar sein. Andererseits erzählt jeder Dealer was von ungestreckt und direkt aus dem Labor, daher werden manche Konsumenten dir entweder nicht glauben oder denken, dass sie das selbe wie sonst vor sich haben. Wenn man sich dann damit eine normale Line legt, ist das natürlich fatal, da man so zwangsläufig überdosiert. Es kann auch schnell richtig gefährlich werden, die letale Dosis liegt schon bei ca 100mg. Außerdem sind viele Konsumenten die zusätzliche Wirkung des beigemischten Koffeins gewöhnt und werden bei reinem Sulfat denken, dass sie verarscht wurden und unter Umständen sogar, dass sie eine andere Droge von dir erhalten haben. Das kann natürlich sogar dazu führen, dass sie wütend auf einen sind oder dass man sie als Kunden verliert. Und ganz ehrlich, ich würde nicht wollen, dass jemand auf Amphetamin (eventuell sogar mit einer leichten Überdosis --> aggressiver) wütend auf mich ist während ich noch in der Nähe bin...

Strecken oder nicht strecken ist also eine Frage der Umstände und der Konsumenten, die man so pauschal nicht beantworten kann. Wenn möglich, sollte man allerdings darauf verzichten, für den Eigenkonsum ist es definitiv nicht nötig und nicht ratsam.

Ich hoffe, etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben, beim Thema Speed gibt es leider viel zu viel Halb-/Unwissen.
Gruß
La Bomba
Zitieren

#13
@La Bomba: Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort!

Laut Synthesevorschrift, die ich angehen wollte (https://xplosives.net/mybb/thread-30113.html), kommt auch Amphetamin-Sulfat raus (Die Umsetzung der Freebase wird mit Aceton und Schwefelsäure durchgeführt).
Wenn ich dich richtig verstanden habe, müsste ich die dann also nur noch filtern und könnte sie also konsumieren?

Der von dir beschriebene Unterschied zwischen den profitgeilen und den verantwortungsbewussten Chemikern ist, dass die Erstgenanngten das Lösungsmittel nicht mehr wegfiltern, weil's dann schwerer ist?

Ich finde auch, dass man das reine Sulfat nur in Umlauf bringen darf, wenn man sicher sein kann, dass die Leute sich bewusst darüber sind, was sie da nehmen und es vorsichtiger angehen müssen, als bei dem "üblichen", was sie vielleicht von sonst gewohnt sind. Da hätte ich dann nämlich schlaflose Nächte, wenn ich wüsste, dass sich jemand von meinem Zeug umgebracht hätte...

Danke nochmals für deinen Beitrag.

Gruß,
Flyfit

@Click-Head:
Wenn du es jetzt noch schaffst, den Bezug deiner Beiträge zu meiner Frage herzustellen, dann ok.
Aber so finde ich es einfach unverschämt hier so reinzuplatzen und einfach total zusammenhangslos irgendwelches
belangloses Zeugs (Sorry für den Ausdruck) zu labern...
Zitieren

#14
naja, ich halte vom Strecken auch nix ¯\_(ツ)_/¯
beim Amphetamin sehe ich nur Coffein als Sinnvoll an, hier allerdings nicht Aufgrund von Wertschöpfung, sondern von einer besseren, ausgewogeneren und intensiveren Wirkung.

zu deiner Frage muss ich aber sagen, kann ich nicht beantworten. Interessiert mich tatsächlich ziemlich
Zitieren

#15
(13.11.2018, 02:03 AM)Bnkd schrieb: naja, ich halte vom Strecken auch nix ¯\_(ツ)_/¯
beim Amphetamin sehe ich nur Coffein als Sinnvoll an, hier allerdings nicht Aufgrund von Wertschöpfung, sondern von einer besseren, ausgewogeneren und intensiveren Wirkung.

zu deiner Frage muss ich aber sagen, kann ich nicht beantworten. Interessiert mich tatsächlich ziemlich

benutzt man für Methamphetamin etwas anderes zum strecken?
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  speed selbst herstellen - ökonomische frage the-secret 9 10.670 13.11.2018, 08:38 PM
Letzter Beitrag: SimpleChemMo
  Trockenmittelreste aus gewaschenem speed entfernen. Nur wie??? anyone101 4 157 13.11.2018, 07:21 AM
Letzter Beitrag: fastbre4k
  Speed Rabi01 5 4.477 24.06.2015, 03:22 PM
Letzter Beitrag: Semtex

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016