Create an account


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wasserstoffperoxid

#1
Moin ich habe eine wasserstoffperoxid quelle gefunden ,welche deutlich günstiger währe als alle anderen quellen die ich bisher hatte .(5 liter 11,9% für ca.10 euro)
Das würde man zum haare blondieren benutzen ,problem ist nur das ich bemerkt habe das in dem peroxid zusetzlich noch phosporsäure drin sein soll, es gibt leider keine angaben wie viel.
Ich wollte lieber bevor ich da was kaufe lieber einmal rum fragen ob jmd damit schon ein bisschen erfahrung hat, unteranderem weil ich *vermute* das z.b. HMTD mit der phosporsäure reagieren könnte.
Hoffe ihr könnt mir dabei einbissl helfen Smile
Zitieren

#2
Hi,

H3PO4 ist ein normaler Zusatz zum stabilisieren...bei konkreten Mengen wird dir Literatur weiter helfen, dürfte aber sehr wenig sein!

Die angestrebte Reaktion wird doch eh sauer katalysiert!

Grüße!
Zitieren

#3
Oh ok das es ein zusatz ist wusste ich nicht.
Ps. Ich war in erster linie überascht ,da hier zusetzlich halt bei stand das posphorsäure drin ist .
Ich lese mich mal gut durch evt finde ich noch was zur menge .
Danke für die antwort Smile
Zitieren

#4
Moin moin ich dachte ich gebe einfach mal bescheid das ich das peroxid jetzt habe und es keinerlei probleme gemacht hat Wink
Außerdem steht auf der verpackung chemisch rein wovon nichts in der beschreibung stand aber das ist ja ehr eine prositive überaschung.
Zitieren

#5
Du kannst deine Ergebnisse ja mal in bild Form oder ähnlichem hier präsentieren...
Zitieren

#6
Big Grin 
Sorry das ich ein bisschen länger gebraucht habe aber ich habe dir einfach mal ein bild von dem peroxid mit dran gehangen Smile

   
Zitieren

#7
Ja da kann man doch mit arbeiten.
Willst du das noch hochkonzentrieren oder es direkt so verarbeiten?
Was machste damit überhaupt?-HMTD?
Zitieren

#8
Und vor allem: wozu brauchst du 5 liter
Zitieren

#9
Ich mache ein bisschen HMTD alles was man halt sonst so damit anfangen kann. Habe auch schon ein bisschen davon konzentriert um ein bisschen piranha säure zu machen ist aber ehr eine spielerei gewesen Wink
Die frage wieso 5 liter kann ich einfach damit beantworten das es deutlich günstiger ist und weil das sowas ist was ich in meinem mini labor auch so öfter gebrauchen kann Wink
LG
WodkaWachtel
Zitieren

#10
Hallo Gemeinde
Wasserstoffperoxyd kann man gut aufkonzentrieren mit ein, bzw. ausfrieren und die Konzentration bekommt man heraus, indem man die Wasserstoffp.lsg. vor dem einfrieren wiegt z.B. 100ml und dann 100ml nach dem einfrieren. Am besten nochmal googeln wie genau die Formel lautet.
Dann habt ihr die neue Konzentration, bis auf 41% kam man damit schon und da geht noch was.
lg
Scanny
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wasserstoffperoxid 20% Johny 1 1.592 03.09.2015, 03:32 PM
Letzter Beitrag: ChemMork

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016