Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Roter Phosphor

#1
Auf Nachfrage in einer Drogerie nach roten Phosphor bekam ich die Info das ein giftschein benötigt wird. 
Gibt es außer der Reibflache von Streichholzschachteln noch andere Quellen?
(Bestellen im inet fällt aus da bin ich zu paranoid dafür)
Zitieren

#2
Hi,

Streichholzschachteln...zum Glück sind wir nicht in den USA...obwohl, da bräuchte man keine Platzpatronen auffriemeln um irgendwas selbstgebasteltes, naja.

Viele der Shops im Netz haben reale Büros, Lager od. gar Läden wo man sich seine Bestellung, die man ja auch per Tel. od. schriftl Liste tätigen kann, abholen kann.

Alternativ kann man sich solch eine Bestellung zusenden lassen...da hat man sich dann nur im Netz informiert, aber keine Spuren hinterlassen.

Grüße!
Zitieren

#3
Man kann Phosphat mit Magnesium reduzieren...
Es lebe der Hansi!!
Zitieren

#4
gute Erfahrung mit Shops im Inland gemacht
wenn man dann doch zu paranoid ist iwas zu bestellen kann sich das bei solchen Chems doch etwas schwieriger entpuppen ^^

klar, kannsts selbst herstellen, aber ist mit hohem energetischem und somit hohem Kostenaufwand verbunden. Musst du mal selbst abschätzen wie es dir da lieber ist
Zitieren

#5
Kann das Risiko nicht abschätzen.
In dem Wiener Geschäft wollens einen giftschein, auf Am...n/e...y /etc (hoffe das ist okay die zu nennen^^)
Kann man es theoretisch ohne Probleme bestellen

Werde es mir noch überlegen Wink
Zitieren

#6
Ganz ehrlich machs halt über Streichhölzer. Die Staatsanwälte geben mittlerweile wegen jeder Hundescheiße nen Durchsuchungsbefehl raus und die Bullen werden auch immer besser.

Hab mein Zeug immer im Röhrenfernseher versteckt. 3 Tage vor dem Tag X hab ich mich dazu entschieden alles wegzuräumen. Am Tag X kommen die Bullen und suchen im Röhrenfernseher, ebenso wie in allen anderen Elektrogeräten.

Grund:  KMnO4 bei ebay gekauft, Verkäufer zeigt mich an XD

Seit wann ist RP ein Gift? Die Apotheken geben seit 2015 nichts mehr raus, zumindest nicht hier. Und wenn, dann nur mit einer anonymen Anzeige obendrauf.

RP braucht man ja auch nicht in derart hohen Mengen. Ein Nachmittag mit Cutter-Messer und ein paar hundert Streichholzpackungen und du bist erstmal versorgt.

Gibts denn ne Möglichkeit RP zu lösen? Soweit ich weiß kann man zwar WP in Kohlenstoffdisulfid lösen, aber da ist ja auch ne andere Kristallstruktur.
Zitieren

#7
Hi,

der andere Weg wäre, Durchsuchungen bewußt in kauf zu nehmen und entspr. vorbereitet zu sein, ich meine so lange man nicht bei etwas illegalen erwischt wird, wird einem ein legales Produkt auch nicht abgenommen...die xte HD fühlt sich aber auch nicht gut an.

Ich muss immer schmunzeln, wenn die Leute nach einem Einbruch im TV immer rumheulen, dass sie sich nicht mehr sicher/wohl in ihren Wänden fühlen, am liebsten umziehen was viele ja auch machen....ich schrecke bei jedem Trampeln/klopfen im Haus des nächtes auf, weil ich denke es geht wieder los und die letzte HD, auch wegen sinnlos legal ist schon fast 3 Jahre her!

KmnO4: dass einen der VERKÄUFER anzeigt ist ja der Hammer, meine Erfahrung ist immer, die wollen nur Kohle machen, und ernst wird es nur, wenn sie selbst eine HD oder wie in meinem Fall, Probleme mit dem Ordnungsamt haben....seltsam, wie lief das denn ab?

Das mit den Elektrogeräten ist auch nicht schlecht bzw. mir so unbekannt...vor Jahren hatte ich mal eine erste Hand Info von in einem Verstärker verst. Kokain...das ging durch.
Auch machen die Bullen ja vor Ort keine Elektrogeräte auf, sie haben nicht die Kompetenzen dazu und müssen sie mitbuckeln, im Falle von am Gerät auf BTM anschlagenden Hunden werden die einfach vor Ort "geknackt" aber das ist BtM und was anderes.
Wegen eine Chemikalien HD Geräte öffnen, haben die schon Vorfunde gehabt, waren die gelangweilt-seltsam.

Roter P. ist kein Gift, nur Weißer aber der "Giftschein" in Österreich ist glaube ich auch etwas anderes als das was wir darunter verstehen.

Bei der ersten Schilderung dachte ich schon: typische Apotheker Ausrede, Giftschein für eine nicht toxische Substanz, nakla, und dazu noch einen Taucherschein...aber Ösiland-keine Ahnung!

"Gibts denn ne Möglichkeit RP zu lösen"

Nee, nicht wirklich...man kann ihn sublimieren, aber-nee, ich nicht. Was den StreichholzP anbelangt, da kann man die Begleitstoffe auflösen, hat so relativ....reinen P!

Grüße!
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016