Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Toluol aus Briwax Öl

#1
Grüß euch

Ich spiel momentan mit dem Gedanken mir Toluol über Briwax zu beschaffen.
Briwax ist ein Wachs/Öl, welches zur Antikholzpflege verwendet wird. Außer Toluol (60%-90%) ist noch Bienen- und Carnaubawachs enthalten. Briwax kann man legal und soweit ich gesehen hab ohne EvE bestellen. Sollte man Toluol extrahieren können wäre es eine gute Quelle dafür.

Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass zumindest das Öl halbwegs flüssig ist. Dann wär mein erster Gedanke des ganze zu nehmen und mein Toluol abzudestilieren. Bienen- und Carnaubawachs bestehen hauptsächlich aus langkettigen Estern (C25 und mehr) sollte also von den Sdp her gut funktionieren denk ich.
Was haltet ihr davon? Hat einer von euch schon Ehrfahrung damit gemacht?
Wenn jemand andere Ansätze hat gerne reinschreiben, bin für jede Info/Hilfe dankbar.



Mfg
napoleon
Zitieren

#2
man kann sicherlich das toluol herausdestillieren aber das ganze würde sehr teuer für 1 l toluol ausfallen, außerdem brauch man für toluol doch garkeine EvE
Zitieren

#3
Hab mir jetzt nochmal Einiges zur Abgabe von Chemikalien durchgelesen. Für Toluol brauchts tatsächlich keine EvE.
Des ganze ist meiner Meinung nach etwas unübersichtlich gestaltet (Chemikalienverbotsverordnung, Grundstoffgesetz). Das viele Online Shops für Toluol trotzdem eine verlangen (oder hald ganz allgemein für alle Chemikalien..) trägt sein Übriges zur Verwirrung und Unsicherheit bei...

Danke für den Hinweis!
Zitieren

#4
Hallo,

das mit der EvE verstehe wer will, ein großer Händler will ja sogar für seinen "Ethanol, vergällt, 96%" also für BRENNSPIRITUS eine EvE
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016