Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hatte ne ertragreiche HD und brauche mal ein paar Antworten...

#16
Du hast es im Anfangsbeitrag selbst geschildert:
Zitat:"Dem Beschuldigten blablabla.
Die Feststellungen zu den von dem Beschuldigten anderweitig erworbenen Mengen lassen den Schlusss zu,
dass diese nicht nur für den Eigenkonsum bestimmt waren."
(kann mir jemand diesen Satz übersetzen)

Das heißt sie kommen zum Schluss, das du eventuell ein Händler bist. Das führt zu ganz anderen Ermittlungskreisen, es wird mehr gesucht, mehr Fälle verglichen, eventuell auf Zeugenaussagen von deinen Bekannten oder potentiellen Käufern gehofft usw usw. Wenn jemand nur eine MDMA Pille in der Disko dabei hat und erwischt wird, ganz klare Sache, wozu da noch lange Ermitteln...aber beim Verdacht auf Handel geht das nicht.

Außerdem mahlen die Mühlen der deutschen Justiz sehr sehr langsam. Ich erinnere mich noch an einen Xplosives User der, jetzt wirklich ohne Scheiß, nach 2-3 Jahren eine HD bekommen hat, nur weil er mal 100g grobes Aluminiumpulver gekauft hat...das Urteil...glaube es wurde fallen gelassen, erfolgte nochmal 6 Monate später. Zumindest hab ich es so in Erinnerung aus den damaligen Erzählungen. Es kann also wirklich extrem lange dauern bis dein Fall bearbeitet oder gar entschieden wird. Eine lange Verfahrensdauer ist niemals ein Anzeichen für einen milden Ausgang!!!! Ein guter Anwalt sollte eigentlich in erster Linie darauf bedacht sein, das Verfahren so schnell es geht einstellen zu lassen, oder zumindest einen Deal mit der Staatsanwaltschaft auszuhandeln. Je länger alles dauert, desto mehr Zeit haben die Behörden was zu finden...
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#17
(02.05.2019, 12:14 PM)REDOX schrieb: Das führt zu ganz anderen Ermittlungskreisen, es wird mehr gesucht, mehr Fälle verglichen, eventuell auf Zeugenaussagen von deinen Bekannten oder potentiellen Käufern gehofft usw usw. Wenn jemand nur eine MDMA Pille in der Disko dabei hat und erwischt wird, ganz klare Sache, wozu da noch lange Ermitteln...aber beim Verdacht auf Handel geht das nicht.
Sowas in der Richtung dachte ich mir auch schon, is halt das einzige, was Sinn macht.
Halte auch deshalb schon den Ball flach und gehe den Umweg über fast ausschliesliche analog-verbale Kommunikation.
Big Grin
Ich weiss auch nicht genau, um was es bei den Verfahren von meinen beiden Bekannten ging.
Sind halt nur Bekannte.

 
(02.05.2019, 12:14 PM)REDOX schrieb: Je länger alles dauert, desto mehr Zeit haben die Behörden was zu finden...
Verdammt, das macht leider auch Sinn.
Werd die Tage nochmal mein AW kontaktiren...
SARIN

...für eine bessere Welt...
Zitieren

#18
Hi,

" erfolgte nochmal 6 Monate "

Meine HD war 1 1/2 Jahre nach dem Kauf, die erste Verhandlung dann 15 Monate danach, die zweite (der Staatsanwaltschaft war nat. die Strafe nicht hoch genug, warum fordern die eigentlich immer!!! so unrealistisch hohe, das Maaß ausreizende Stafen) dann nochmal 5 Monate später.

" Das heißt sie kommen zum Schluss, das du eventuell ein Händler bist. "

Mnmmmnaja, im ersten Moment, da hat jemand so und so viele Konsumeinheiten, und eine Waage, sieht nat. ERSTMAL nach Händler aus, finden sich dann aber keine Indizien bzw. weitere BEWEISE wie abnehmende und das durch Aussagen bestätigende Kunden, Telefonanrufe, Nachrichten...dann bist du mit deiner Waage und deiner nicht geringen Menge noch lange kein Händler, lediglich ein Gewohnheitskonsument, der eben e bissel mehr für sich kauft!

" Eine lange Verfahrensdauer ist niemals ein Anzeichen für einen milden Ausgang!!!! "

Exakt, das deutet eher auf kompliziert liegende, zahlreiche Tat- Umstände hin...kann auch auf gut ausgelastete Behörden (sie jammern ja immer von wegen "Überlastung" rum aber he, das sind Beamte, die kennen keine Überstunden...) od. geringen Verfolgungsdruck hindeuten. Bei Medienbeachtung werden Fälle auch bevorzugt behandelt.

Naja....

Grüße!
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016