Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Anleitung: Vorbrenner-Böller nach Cipolla-Art

#1
Bauanleitung: Vorbrenner-Böller nach „Cipolla-Art“


Vorwort:
Da es hier im Forum mal eine Diskussion zum Thema gab, wann eine Cipolla auch so genannt werden darf!
Eine konkrete Definition hab ich nicht gefunden, aber eine Übersetzung. Cipolla kommt aus dem italienischen und bedeutet „Zwiebel“. Und ich denke das kommt durch den Aufbau einer Cipolla, da sie wie eine Zwiebel aus mehreren Schichten gebaut ist und auch optisch, mit etwas Fantasie, an eine Zwiebel erinnert.
Traditionelle italienische Cipollas sind Böller mit einem „Knallfrosch-Vorbrenner“ gefolgt von einem kräftigen, dumpfen Knall. Es gibt Sie aber auch aus Ost-Europa mir verschiedenen Vorbrenner (Rauch, Whistle, Crackling usw.)


Die folgende Anleitung ist recht einfach gehalten und kann auch mit frei erhältlichen Materialien nachgebaut werden, bietet aber genug Platz für Veränderungen um den Effekt zu verbessern.


Schwierigkeit: einfach
Aufwand: sehr hoch




Materialien:
  • eine kurze, breite Pappröhre
  • 2 - 4 Pappscheiben
  • Schere / Messer
  • Holzspieß
  • Heißkleber (Bastelkleber geht auch)
  • Nassklebeband

Chemikalien:
  • Vulkan / Fontäne
  • Flash
  • Visco (optional)

Beim Arbeiten mit Flash bzw. Pulver jeglicher Art muss eine Maske getragen werden!!!
Das tragen von Handschuhen würde ich ebenfalls empfehlen!


Los geht`s!
   

Wenn ihr wie ich einen Kat.1 Vulkan verwendet, müsst ihr diesen erst mal zerlegen.
Dazu einfach den Boden abtrennen (bei mir war er sogar schon fast ab). Was wir haben möchten ist nur das Röhrchen in der Mitte. Die Pappverkleidung kann einfach seitlich aufgeschnitten und entfernt werden. Achtet dabei darauf das ihr die Zündschnur nicht beschädigt.

       

Die eigentliche Fontäne kürzt ihr nun bis zu dem Tonstopfen.

   

Den Tonstopfen müsst ihr jetzt beseitigen. Meistens kann man ihn einfach mit dem Holzspieß raus kratzen. Manchmal ist er etwas hartnäckig, dann könnt ihr etwas mit der Schere / Messer nachhelfen, aber nur wenn es nicht anders geht.
Ich würde dringend davon abraten eine Bohrmaschine zu nehmen! Zu gefährlich und unnötig!


Sobald das Pulver schwarz wird seid ihr tief genug. Ich habe den Stopfen komplett raus gekratzt, passt aber auf das nicht zu viel verloren geht.

   

Macht in die Pappscheibe/n ein Loch durch das eure Fontäne passt. Einfach mit der Schere durchbohren und etwas drehen. Schiebt die Fontäne nun soweit durch, dass die Schwarzpulver-Schicht durch die Pappscheibe durchbrennen muss. Jetzt setzt ihr die Scheibe auf bzw. in euer Papprohr und dichtet eventuelle Lücken mit Heißkleber oder Bastelkleber ab. Nicht vergessen an der Fontäne und am Papprohr abdichten!
Es sollte jetzt in etwa so aussehen:

       

Um besser arbeiten zu könne stellt euer Werkstück in eine andere Hülse oder ein Glas oder ähnliches. Jetzt füllt ihr euer Flash ein bis es voll ist. Falls euer Flash etwas schwer zündet könnt ihr einen kleinen Schwarzpulver-Booster in die Fontäne füllen, wo vorher noch der Tonstopfen war.

   

Deckel drauf und wieder mit Heißkleber oder Bastelkleber die Ränder abdichten. (Ich hab eine Pappscheibe reingelegt, mit Heißkleber aufgefüllt und dann noch einen Deckel drauf)

       

Sieht schon fertig aus, würde so auch schon funktionieren! Aber jetzt kommt der aufwendige Part um noch mehr „Zwiebel“-Power zu bekommen Big Grin

   

Legt euch ausreichend Nassklebebandstreifen parat und fangt an die Hülse zu verstärken. Klebt dafür immer einen Streifen vom Vorbrenner bis zur Bodenmitte, wenn es etwas länger ist, ist nicht schlimm. Achtet darauf das sich die Streifen immer ein kleines Bisschen überlappen. Das könnt ihr nun solange machen, bis ihr zufrieden seid. Ich hatte nach 5 Lagen keine Lust mehr ^^ aber meine Streifen sind auch recht schmal. Jetzt muss es nur noch trocknen und wäre fertig. Da ich dem Kat.1 Vulkan nicht ganz traue, werde ich noch ein paar cm. gute Visco anbringen. Wem seine Finger am Herzen liegen, würde ich das Selbe empfehlen, sind immerhin knapp 50g BKS (in meinem Fall). Sieht nicht ganz aus wie eine gekaufte Cipolla, hauptsächlich wegen den falschen Größenverhältnissen, aber man erkennt was es sein soll.

       

Ich hab meine noch „hübsch“ verpackt Wink


       

Ich hab die Zeit nicht genau gestoppt, aber habe so ca. 30-40 Minuten gebraucht für die Eine. Es gibt eine Menge andere Arten einen Böller mit Vorbrenner zu basteln, die deutlich schneller gemacht sind. Ich persönlich finde aber das Cipollas genau wie Kubis ihren eigenen Charme haben und sich bei Beiden der höhere Aufwand lohnt. Man gönnt sich ja auch meist nur ein paar davon.

Ich hoffe ich hab mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und konnte dem Ein oder Anderen noch etwas zeigen oder inspirieren.


MfG pinkman88


p.s. Eine weitere Bauart für ein Cipolla, mit eigenem Vorbrenner, ist schon in Arbeit! Naja....eigentlich so gut wie fertig Big Grin die Beschreibung muss aber noch etwas warten ^^
Zitieren

#2
Nicht schlecht ! Wobei ich die Hülse nicht ganz vollmachen würde, ich baue meine 5 grammer immer aus den roten EXPLOSIV Hülsen, 2,5 cm Gips an beiden Seiten als Verdämmung. Scheppern gut obwohl nur zur Hälfte voll. Die 5 Lagen Nassklebeband sollten aber auf jedenfall als Verdämmung ausreichen. Freue mich schon aufs Testvideo ^^



Mfg,Messerschmitt
Einigkeit und Recht und Freiheit
Zitieren

#3
Danke Heart   Big Grin 

Habe den Flammenausstoß des Vulkans vorher nicht getestet und weiß daher nicht ob er stark genug ist um mein BKS zu zünden. Ich denke das sollte bei meinem BKS eigentlich kein Problem geben, aber um auf nummer Sicher zu gehen habe ich selber auch ein kleinen Schwarzpulver-Booster eingebaut. Damit der auch an Ort und Stelle bleibt, hab ich den Böller komplett gefüllt. Ein kleines "Säckchen" hätte zwar den selben Effekt, aber bin ich zu spät drauf gekommen Wink 

Wie schon erwähnt arbeite ich noch an einer anderen Bauart, diese entspricht von der Optik auch noch nicht ganz meinen Erwartung! Ich werd wohl noch eine 3. basteln, sollte ich heute fertig stellen und nachher präsentieren können. Ein Test- / Vergleichsvideo wird dann natürlich auch folgen.
Zitieren

#4
   

SO fast fertig! Noch trocknen und Visco dran Big Grin

(von links nach rechts)
1. Aus der Anleitung. Habs nicht genau gewogen zwischen 40-50g BKS (KNO3/Mg/S 6:3:1 in Allen).
2. Gleiche Hülse wie in der Anleitung, 55g BKS, Bariumchlorat/Zucker 3:1 Vorbrenner.
3. Eigene Hülse zur Hälfte gefüllt, 50g Bks mit Titan, Bariumchlorat/Zucker Vorbrenner.
4. Eigene Hülse fast voll, 60g BKS mit Titan, Bariumchlorat/Zucker Vorbrenner.

Der "Kleinste" hat den fettesten Inhalt ^^
Etwas beunruhigt mich das der 3. sich beim schütteln so anfühlt, als wären da Klumpen oder so drin. Entweder hat das BKS feuchtigkeit vom Kleber gezogen, was blöd wäre wegen dem Mg. Oder die Abtrennung vom Vorbrenner hat sich gelöst, was auch blöde wäre, weil sich dann etwas Chlorat mir dem schwefelhaltigem BKS mischen könnte. Bin dann beim Transport und testen etwas vorsichtiger, vieleicht nem ich den seperat mit.

Tests folgen die Tage Icon_thumbup
Zitieren

#5
Schön, Freu mich drauf ^^
Einigkeit und Recht und Freiheit
Zitieren

#6
Sehr geil,

Ich persönlich Feier zur Zeit die Verbindungen aus smoke/BKS der Effekt wenn der Dichte Rauch auf einen Schlag von der Druckwelle zerrissen wird ist einfach mega.
Allerdings ist das eher ein Tageslicht Feuerwerk.


Freue mich schon auf das Video.

Grüße
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Anleitung: Pyrokohle herstellen pinkman88 41 5.636 06.05.2019, 02:32 PM
Letzter Beitrag: fire-in-the-hole
  Vorbrenner NaOH 10 803 09.04.2019, 11:11 PM
Letzter Beitrag: NaOH
  Böller aus Phosphor,Kaliumchlorat und schwefel? Geist13 10 2.334 04.04.2019, 04:16 PM
Letzter Beitrag: Chemiker
  So baue ich meine BKS-Böller Warlock 14 1.758 13.03.2019, 07:58 PM
Letzter Beitrag: Warlock
  Anleitung: Sterne pumpen pinkman88 5 720 19.02.2019, 06:31 PM
Letzter Beitrag: Fwrkchem2748
Smile super duper Böller aus Chinaböllern: tips ? Brainmagic 16 1.280 10.01.2019, 12:08 AM
Letzter Beitrag: REDOX
  Frage zum vorbrenner verrückter pyromane 2 476 07.01.2019, 06:48 PM
Letzter Beitrag: Brandstifter
  Anleitung-Bau von BKS-Böllern Messerschmitt 7 1.585 17.12.2018, 05:02 AM
Letzter Beitrag: DerFremde
  Sr(NO3)2/KCLO3/Saccharose Vorbrenner Kaito 8 761 08.12.2018, 08:12 PM
Letzter Beitrag: Pyroshark
  Anleitung- Salutrakete Traubensaft 1 486 22.11.2018, 09:44 AM
Letzter Beitrag: Johnson

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016