Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hd wegen Phthalsäure und Acetylchlorid?

#1
Hi,
Ich wollte mir demnächst mal Phthalsäure und Acetylchlorid über amazon und eine Internetseite bestellen....Jetzt meine Frage ist das aufällig und wer die wahrscheinlich sehr hoch wegen diesen bestellungen eine hd zu bekommen?
All about chemistry.....
Zitieren

#2
würde sagen dass es kein Stress ist
Zitieren

#3
Wenn ich jetzt nur mal als beispiel bei amazon iod kaufe und bei einer chemie internetseite roten phosphor könnte das ohne verdacht direkt von der polizei in verbindung  gebracht werden oder wissen die das garnicht also bringen die nur sachen in verbindung die auf der selben platform bezogen worden sind?
All about chemistry.....
Zitieren

#4
kann immer irgendwie in Verbindung gebracht werden^^

kauf lieber nicht bei Amazon ein, such bissl, dann findest du immer was Wink
Zitieren

#5
Und warum ist Amazon gefährlicher als ein online Shop?Nur so ne frage weis das nicht
All about chemistry.....
Zitieren

#6
weil dir amazon als erstes in den sinn kommt
Zitieren

#7
Hi,

das ist doch eigentlich alles schon gesagt worden:

-man KANN wegen dem harmlostesten Zeug HD bekommen
-KEINER kann dir einer verbindliche Aussage machen und
-ebay und amazon sind zu meiden

Grüße!
Zitieren

#8
Mal nebenbei zu dem Thema amazon !!!

Das ist doch völliger Blödsinn das man eine HD bekommt weil man da bestellt . dann müsste ich jeden zweiten Tag eine haben bei dem was und der Menge die ich Bestellte. Icon_rolleyes

Auffällig wäre wenn man spezifische Sachen zusammen bestellt an ein und dem selben Tag ( Weil dann ein Zufalls generator ) Aktiviert wird . Beispiel Schwefel,Holzkohle,Aluminium und das am besten in großen Mengen auf einmal von der selben Firma . Wenn man einfach mal genau schaut ! Sieht man das amazon nicht das Problem ist sondern die Firmen (Aus denen die das anfordern ) . da die logischer weiße eure Daten weitergeben (Müssen) hat dann ein handelsüblicher laden wie Chemikalien kaufen für Private wahnsinnige .de !!! Der Name frei erfunden da man hier keine shops etc... Nennen soll ! Die quasi auf dem index stehen = und das wiederum kann dann zum Problem werden Icon_crazy muss es aber zwangsläufig auch nicht unbedingt .
Zitieren

#9
Hi,

bei mir hat'S von meiner ebay Bestellung bis zur HD 18 Monate gedauert.

Überdies kann ich deiner Aussage betr. amazon wohl nicht uneingeschränkt recht geben.

Hier schrieb mal jemand, dass Handelsplattformen wie diese über Jahre Verbindungen zw. Chemikalienbestellungen herstellen würden.

Ob das stimmt vermag ich nicht zu sagen.

Fakt ist, Forensmember hatten HD wegen Salzsäure, jemand anderer weg. Schwefel.

Ein anderes sehr schönes Bsp. ist der Catweaszle bust, bzw. der HD Welle die darauf folgte.
Hat zwar nix mit Amaz und Co zu tun, zeigt aber wie wenig "DIE" brauchen.
Catweazle war ein Online-Grow-Versand, die Besitzer begingen Starftaten.
Das war der Auslöser die Kundendateien zu schnappen und die Welle anrollen zu lassen.
Bei einem Kunde, er hatte einen Tischventilator gekauft, sonst nix, genügte dieser Tischventilator schon.

Wie gesagt: das hat nix mit den angespr. Handelsplattformen zu tun, aber eben auch noch nichtmal im ENTFERNTESTEN mit Chemikalien, trotzdem-HD!



Das die Firmen die über Plattformen (oder auch nicht) verkaufen dann nochmal extra verdächtige Bestellungen melden können, dass sie darüber hinaus selber festlegen was verdächtig ist...das ist auch Fakt und dass kann man z.Bsp. an ellenlangen Listen von verdächtigen Stoffen entnehmen die solche Shops mitunter auch Online stellen.
Fragt mich nicht aber eine solche Liste, den Shopnamen weiß ich akt. nicht mehr, hat mich staunen gemacht. Die war nochmal extra zu Chem. Verbot, zu GüG und zu den "üblichen" expl. precursern.



Ich widerhole mich da immer wieder gern.

Grüße!
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016