Create an account


Themabewertung:
  • 4 Bewertung(en) - 2.75 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
P2P Synthesen- Sammlung und andere auf Deutsch

Du hast da etwas wichtiges vergessen.. Wasser ist dafür dringend erforderlich, denn das Oxim hydrolysiert zum Keton. Unter Säurekatalyse, das ist richtig, aber ohne Wasser keine Hydrolyse
Scheiß auf Recht und Ordnung, Einigkeit und Freiheit,
Scheiß auf scheiß Kulturen aus der scheiß Steinzeit!
Zitieren

Wenn die Al/Hg P2NP Reduktion abgeschlossen ist und man die erste Wasserdampfdestillation durchgeführt hat, sind dann erwähnenswerte Mengen P2P im zurückbleibenden "Abfall" oder im Destilat vorzufinden?

Dann würde eine Aufbereitung der Abfälle nicht nur dem Recycling der HG-Salze und des elementaren Hg dienen, sondern auch dem persönlichen P2P Konto.
Wäre doch schade das zu entsorgen, was wir anderswo unter großen Aufwand zu generieren versuchen.
Unter der Bedingung, dass das gesamte, verwendete Hg nachvollziehbar ist und nichts davon verschwunden ist, könnte man doch die interessanten Nebenprodukte über eine Säulenchromatografie oder Rektifikation trennen.
mein übermut wurde im Alter von 7j ahren durch 0,3g armstrongsche mischung geheilt
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016