Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mischkonsum bei Drogen - Ein Ratgeber

#1
Mischkonsum ist nicht immer ungefährlich, es gibt eine tolle Seite die eine Tabelle erstellt hat. Jeder sollte sie kennen:

Zum vergrößern, drauf klicken

[Bild: Combo_2.png]
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#2
Das ist doch mal richtig Hilfreich. Vielen Dank dafür. Mit freundlichen Grüßen
Bin wie immer Bombenmäßig drauf Big Grin
Zitieren

#3
MDMA und Amphetamin hat eine gute Synergy? Das kann ich aus persönlicher Erfahrung nicht bestätigen. Ich habe auch an den meisten Stellen gelesen, dass Amphetamin die empathogene Wirkung von MDMA hemmt.
Zitieren

#4
Da es um ein Bild im Internet handelt, sollte man IMMER selber Nachforschungen betreiben, ehe man sich mit 2 Substanzen beschäftigen möchte!

Der Post kann ein guter Ratgeber sein, ja, aber wer Mischkonsum betreibt MUSS zu 100% wissen was er tut. Alles andere ist fahrlässig
Zitieren

#5
Man könnte sich ja vornehmen die Tabelle auf hohem Niveau durchzugehen und ggf. nachprüfen ^^
Ich habe bereits große Mängel bei Mischkonsum von GHB/GBL festgestellt, Mit Coffein beispielsweise
Wiki sagt dazu:
Coffein gilt als natürlicher Blocker der GHB-Wirkungen, wodurch – allerdings nur in einem sehr begrenzten Rahmen – die Möglichkeit bestehen soll, eine Ernüchterung zu forcieren. Andererseits blockiert zuvor konsumiertes Coffein zunächst die volle Entfaltung der Wirkung[39] und kann somit zu einer Überdosierung durch den Konsumenten führen. Letzteres gilt auch für die Kombination mit Speed
Du brauchst Heilung? Oh... Ich habe Heilung.. Wink   Chillpill
Zitieren

#6
wir können schon anfangen so eine Tabelle selbst zu erstellen, zumindest für die gängigsten Substanzen wäre das mMn nicht verkehrt
Zitieren

#7
Gute Idee , ich fang mal an: Aus meiner Sicht MDMA und dann Crystalmeth drauf, geht gar nicht !! Freundin von mir hat gekotzt wie ein Gerberhund, hatte mir nicht gesagt dass sie schon ein (anscheinend starkes) Extasy eingeworfen hatte...
Zitieren

#8
Das dumme...was heißt Mischkonsum wirklich....nimmt man es während beides wirkt, oder z.b. Meth erst wenn MDMA fast komplett rum ist. Das wäre zwar eine eher ergänzende Konsumform aber immer noch ein Mischkonsum...
Und so wäre es auch mit keinerlei Wirklichen Nebenwirkungen verbunden, solange man genug trinkt und nicht überdosiert...

Man bräuchte also statt eines grünen Feldes im dem Punkt ein Gelbes...mit einer angrenzenden Erläutern unterhalb der Tabelle wie der Mischkonsum in dem Fall geht und wie nicht. Und dann gibt es wieder den unterschied zwischen persönlichen Erfahrungen und wissenschaftlichen Fakten.

Das nur so als Einwurf von mir
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#9
Set, Setting und Dosis sind auch noch ausschlaggebend
Allerdings fast nie definierbar, von daher kann man nur Dosis berücksichtigen zumindest wenn mans pauschal haben will
Du brauchst Heilung? Oh... Ich habe Heilung.. Wink   Chillpill
Zitieren

#10
Ich packe es mal hier rein, ein kleiner Bericht zu den negativen Folgen von Mischkonsum, das Ganze ist mir vor 3 Monaten am Samstag Morgen passiert.

Vorher hatte ich um ca. 20Uhr eine ziemlich gute Portion Speed (Amphetamin) genommen. Wollte das Zeug ja auf jeden Fall nochmal probieren, aber in reiner Form. Ein Kollege hatte sich davor die mühe gemacht sein Zeug zu reinigen und ich habe mir eine kleine Dosis von 30mg nasal gegönnt. Hatte keinerlei Toleranz bezüglich irgendwelcher Drogen (lange Pause gemacht), aber da ich schon viel mit dem gestreckten Speed experimentiert hatte, empfand ich die Menge als angemessen.

Im Grunde war es ein ziemlicher Hammer Big Grin weit schwächer als Meth, aber für mich genau richtig. Und durch die hohe Reinheit hatte ich auch nicht das übliche Gefühl, mir bei Speed Müll rein zu ziehen xD.  Tja..um 2 Uhr morgens  habe ich dann ohne groß nachzudenken 2 Energie Drinks zu mir genommen (Booster 0,33l, Cola-Energie Sorte).

Fragt nicht was ich mir dabei dachte Icon_rolleyes Icon_rolleyes Icon_rolleyes  irgendwie hab ich nicht an mögliche Folgen oder an die Wechselwirkung von Amphetamin und Koffein gedacht, ich hatte schlicht Durst und nach 3l Tee am Abend keine Lust auf einen weiteren Icon_lol  . Auch war der Rausch vom Speed schon verdammt gut abgeklungen und ich eigentlich nur noch wach ohne großes Druffgefühl. Außerdem...es ist doch nur Koffein...jaja...

Nach kurzer Zeit verspürte ich eine leichte Unruhe in meinem Körper...und das obwohl ich gerade die langweilige Monatsabrechnung vom Haushalt geschrieben hatte. Ich machte mir aber keine Sorgen, von höheren Dosen Meth oder Speed war ich schon ganz andere Herzschläge gewöhnt Icon_e_confused  . Es kam mir sogar toll vor, dass das Koffein die Wirkung vom Speed offenbar im Ausklang nochmal ein wenig wiederbringt. Und dann auf einmal ohne Vorwarnung ging meine Pumpe in den absoluten Tuning Modus. In keiner Gefahrensituation in meinem Leben oder selbst einer etwas zu hohen Dosis Meth (als ich die Droge getestet hab) war mein Puls auch nur Ansatzweise so hoch. Innerhalb von 5 Minuten eskalierte die Situation zunehmend...meine Hände und Füße wurden eiskalt, die Atmung hektischer, ich konnte nur schwer stehen und laufen vor Schwindel, sitzen milderten Symptome wie Schwindel und Übelkeit ein wenig. Zudem fühlte sich mein Herzmuskel an als würde er mit Messern traktiert.

Ich konnte es mir nicht erklären, so wenig Koffein? Und das Amphetamin müsste doch schon gut an Wirkung verloren haben; Panik machte sich in mir breit. Ich entschloss mich, auf dem Xplo Teamspeak nach Hilfe zu fragen. Tatsächlich war noch jemand dort der sich auch mit Drogen auskennt und ebenfalls eine Panikakttacke, durch Pappen verursacht, überstanden hat. Das war wohl mein Glück, ich selbst schaffte es nicht mich zu beruhigen, und je mehr Angst ich bekam, desto höher ging der Puls.

Das gute zureden, die lockere Stimmung und vor allem die Ablenkung wirkten Wunder und hielten mich davon ab, den Notarzt zu rufen. Wäre nicht umbedingt schlimm gewesen, die Jungs unterliegen der Schweigepflicht, aber sowas ist natürlich trotzdem unangenehm. Ich brauchte etwa eine Stunde um wirklich wieder runter zu kommen, die Schmerzen im Herzmuskel brauchten 2 Ganze Tage um komplett zu verschwinden. Habe mich auch untersuchen lassen, habe wohl Glück gehabt, keine Schäden am Herzen davon getragen.

Nur gelernt habe ich eine Menge....Mischkonsum ist in gewissen Kombinationen wie ich schon immer meinte...Scheiße. Icon_rolleyes

Gibt nicht umsonst die Tabelle hier im Forum und ich kann auch nur davon abraten, Drogen zu mischen. Und man sollte auf jeden Fall auch darauf achten das man nichts isst oder trinkt, was in Wechselwirkung mit der genommenen Droge treten könnte. Ein wirklich dummer Fehler von mir der meine Einstellung zu Drogen tiefgreifend verändert hat. Mag sein das andere Candy Flips beherrschen wie ich das Schuhe zu binden, aber bei allem was sehr schnell auf die Vitalfunktionen des Körpers gehen kann (fasse es mal als Upper und Downer zusammen) hört der Spaß echt auf.

Soviel von mir dazu, dachte ich schreibe den "Unfall" mal ins Forum, viel zu oft werden solche Erlebnisse aus Scham oder ähnlichem Verschwiegen und somit die positive Seite von Drogen zu sehr aufgebauscht.

Icon_wave Icon_wave
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#11
Obwohl das mischen von Amphetaminen grade zum Strecken mit Coffein schon üblich ist, nur ich denke mal dort ist es halt in ganz anderen Mengen.
Schieß dich nicht ab xD
Du brauchst Heilung? Oh... Ich habe Heilung.. Wink   Chillpill
Zitieren

#12
Kenne eigentlich auch nur Streckmittel wie Koffein, Milchzucker oder Lactose. Von daher finde ich es ein wenig komisch das die Energiedrinks so gewirkt haben...zumindest meiner Ansicht nach. Es war schlicht nichts anderes beteiligt...Früchtetee sollte ja wohl gehen xD.
Wobei ich auch sonst schon sehr gut auf Energiedrinks anspreche, reines Koffein ziehen...naja...wirkt kurz und flach, ein 0,33l Booster dagegen schon deutlich länger und irgendwie kraftvoller bei gleicher Menge Koffein im Getränk.

Aber das bei mir so einige Substanzen komisch wirken oder gerne mal verrückt spielen, ist ja nix neues. Wofür einige LSD brauchen, das schaffe ich mit meiner optimalen Dosis MDMA xD. Ich hätte für den Vorfall auch gerne eine andere Erklärung...aber mit fällt nichts ein. Ich habe erst auf einen "Paniktrigger" getippt, aber nach langem überlegen konnte ich beim besten Willen keinen finden. Ich fand den anfänglichen Pulsanstieg ja sogar angenehm...

Keine Sorge Big Grin , was Drogen angeht habe ich alle Bereiche mit 2-3 Stoffen getestet...auf neues habe ich gar keine Lust mehr, und wirklich zufrieden bin ich nur mit MDMA alle 3-4 Monate (dabei immer kleinere Dosen bis 120mg bei optimiertem Set und Setting). Meth war absolut geil, aber mir viel zu stark, hat mich zuletzt nur noch genervt und ich hab selbst die Testphase abgebrochen. Außerdem habe ich Beruf, Freundin und das Xplo...da bleibt keine Zeit fürs druffen. Selbst Koffein und Energie Drinks habe ich abgesetzt xD....wenn das so weiter geht Spende ich in 1-2 Jahren mein Silvestergeld armen Kindern statt Shells zu kaufen -.-
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#13
(02.03.2018, 11:00 AM)REDOX schrieb: wenn das so weiter geht Spende ich in 1-2 Jahren mein Silvestergeld armen Kindern statt Shells zu kaufen -.-

Das ist sehr nobel von dir Big Grin
Du brauchst Heilung? Oh... Ich habe Heilung.. Wink   Chillpill
Zitieren

#14
(02.03.2018, 11:00 AM)REDOX schrieb: Keine Sorge Big Grin , was Drogen angeht habe ich alle Bereiche mit 2-3 Stoffen getestet...auf neues habe ich gar keine Lust mehr, und wirklich zufrieden bin ich nur mit MDMA alle 3-4 Monate (dabei immer kleinere Dosen bis 120mg bei optimiertem Set und Setting). Meth war absolut geil, aber mir viel zu stark, hat mich zuletzt nur noch genervt und ich hab selbst die Testphase abgebrochen. Außerdem habe ich Beruf, Freundin und das Xplo...da bleibt keine Zeit fürs druffen. Selbst Koffein und Energie Drinks habe ich abgesetzt xD....wenn das so weiter geht Spende ich in 1-2 Jahren mein Silvestergeld armen Kindern statt Shells zu kaufen -.-

Auch gut so, wir brauchen dich noch ^^
Einigkeit und Recht und Freiheit
Zitieren

#15
Echt krass die Geschichte von Redox. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass das Koffein so eine starke Reaktion auslöst. Glaub eher an einen anderen Bestandteil im Energydrink den du nicht verträgst....
Also bei meinen Chillsessions kommt neben Fliegersalz hin und wieder GBL/GHB zum Einsatz und dazu Minimum 15 Tassen starker Kaffee. Ich vertrag anscheinend diese Kombination ohne Probleme. Klar, immer auf die Dosis achten, 5mg max. alle 2-3 Stunden, max. 1,5 ml GBL alle 3 Stunden. Ich bin der Meinung, wenn man schon Substanzen zu sich nimmt, die ja bekanntermaßen so einiges auslösen im Körper, ist es absolut Pflicht sich eingehend auch mit den Risken zu beschäftigen bzw. auf Wechselwirkungen untereinander. Die Fälle, wo die sternhagelvollen youngster aus der GBL Flasche trinken und dann abbiegen sind ja traurige Realität. Also schön aufpassen :-).
If nothing goes right, go left !  Icon_wave
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Drogen per Post senden (Schweiz) skudo 6 287 06.10.2018, 05:01 PM
Letzter Beitrag: Xercon
  Drogen aus der Apotheke 413 18 960 23.07.2018, 03:47 PM
Letzter Beitrag: Xercon
  Empfehlung von Drogen? 2_soul_hybrid 15 1.120 21.06.2018, 08:28 PM
Letzter Beitrag: Ba(NO3)2
  E-Zigaretten, Drogen ? Kqinkel 15 2.572 01.05.2017, 07:22 PM
Letzter Beitrag: BlitzknallKürbis

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016