Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cannabidiol (CBD)

#1
Cannabidiol (CBD)



Cannabidiol ist ein Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf Cannabis sativa / indica. Es ist unter anderem der Teil des Gras-Rausches, welcher einen so entspannen lässt. Heutige Hanfsorten enthalten leider immer weniger bis gar kein CBD.
 
Tja...und seit 1-2 Jahren gibt es einen waren CBD Hype…es soll gegen alles mögliche wirken, von Epilepsie, über Schmerzen, Entzündungen, Asthma bis hin zur Schizophrenie. Grund genug für mich auch einfach mal das Zeug zu testen. Man kann es verdampfen, als Öl oral oder unter bestimmten Bedingungen auch intravenös aufnehmen.
 
Ich habe mich einfach mal für ein 10%iges CBD Öl entschieden, was pro Tropfen ca. 5mg CBD enthält und oral aufgenommen wird. Da meine Erfahrungen sehr subtil waren und nicht wirklich protokollierbar gibt es hier keinen wirklichen Trippbericht.
 
Beim Konsum von CBD muss man keine Angst vor einer Überdosis haben…selbst 500mg statt 50mg wirken in keinster Weise toxisch, aber solch große Mengen erzielen sowieso keine Wirkungssteigerung. Irgendwann sind die Cannabidiol Rezeptoren halt besetzt, und alles überschüssige CBD wird abgebaut.
 
Auf deutsch, das Zeug ist nicht dafür da sich abzuschießen, jetzt werden zwar bestimmt 90% der Leser aufhören, aber naja, es geht ja nicht immer ums totale wegballern :p
 
 
Packungshinweis
2-3 Tropfen, 3Mal am Tag, also gesamt 30-45mg pro Tag
 
 
Meine Dosis
120mg, einmalig
 
 
 
Wirkung
Um ehrlich zu sein war ich sehr erstaunt, ich habe den ganzen Tag Synthesen geschrieben, das Auto und Wohnung aufgeräumt und nachmittags rauchte mir der Kopf. Die 120mg CBD schmeckten sehr nussig, eigentlich ganz lecker.
 
Ich kann jetzt aber wirklich nicht sagen wann die Wirkung wirklich eintrat…es ist eine unglaublich subtile Wirkungsweise. Aber ich merkte sofort das mein Hirn zur Ruhe kam, die hunderte Gedanken vorher sortierten sich langsam und ich fühlte mich entspannt.
 
Es war jetzt keinerlei Rausch zu verspüren, das soll CBD auch gar nicht bewirken. Meine Nackenverspannung löste sich etwas und ich hatte ca. 2-3 Stunden eine sehr entspannte Zeit, die ich dann auch super zum einschlafen benutzen konnte.
 
 
 
 
Meine Meinung
Ich kann mir durchaus vorstellen das CBD Leuten mir Zuckungen, Schlafstörungen und vielleicht sogar gegen schwere Krankheiten helfen kann. Aber als Droge ist es meiner Meinung nach nicht geeignet. Ich habe mich zwar deutlich entspannter gefühlt, aber das kann auch daran liegen das mein Hirn vom Tag auf 100%  lief und das CBD seine Wirkung so besser präsentieren konnte.
 
Die Wirkung ist an einem voll normalen Tag extrem subtil, bis fast gar nicht wahrzunehmen (hab es nochmals getestet). Man fühlt das etwas da ist, kann es aber nur schwer beschreiben. Ein wenig angstlösend ist es aber schon…in einer Situation in der ich normalerweise sehr nervös werde habe ich an dem Tag kaum reagiert. Für mich sehr interessant, da ich bei Substanzen wie Al Lad anfangs immer sehr nervös werde.
 
Also werde ich beim nächsten Al Lad Trip vorher ein wenig CBD nehmen, 100-150mg. Mal schauen ob es ein wenig hilft.




Hat schon jemand anderes CBD probiert? Erfahrungsberichte und Diskussionen gerne hier rein Smile
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#2
Also ich habe vor 3 Monaten auch eine 10 % CBD Lösung Oral auf genommen, ca. 75mg 15 min bevor ich Anfangen wollte zu Lernen . Merkte dann jedoch keinen Unterschied keine beruhigung oder ähnliches, hatte auch sonst keine Veränderungen festgestellt.

Mein Fazit : Für den regulären Preis viel zu teuer , meiner Meinung nach

Mit freundlichen Grüßen
Bin wie immer Bombenmäßig drauf Big Grin
Zitieren

#3
Wie siehts mit CBD aus Nutzhanf (ich meine aus Samen von Vogelfutter oder zum Angeln) aus?
Wäre ja bestimmt auch ne gute Quelle, da muss man sich nicht das teure Zeug aus der Apo kaufen Big Grin.
"Wer sucht der findet, wer drauftritt verschwindet" 
Zitieren

#4
https://xplosives.net/mybb/thread-30577.html
Hier gehts zum Diskussionsthread den du ja selbst eröffnet hast, hier soll es weiterhin nur um Trips und Erfahrungen gehen. Also auch an alle, bitte in dem Thread des Links weiter diskutieren, danke Smile
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016