Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spezieller Dünger gesucht

#16
(08.01.2018, 03:44 PM)Bnkd schrieb: haha xDD
nein gehts nicht, also HNO3 destillieren...

verdammt, wie hast das geschafft?

Ich tippe in dem Fall auf eine Überflutung Nitroser Gase in Kombination durch einen fehlenden Vakuumvorstoss mit Öffnung.
Zitieren

#17
moment, du hattest keine Öffnung beim Vorlauf????
was?
Zitieren

#18
Zur Destillation
https://xplosives.net/mybb/thread-29373.html
https://xplosives.net/mybb/thread-29441.html
https://xplosives.net/mybb/thread-30250.html
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#19
(08.01.2018, 09:56 PM)Bnkd schrieb: moment, du hattest keine Öffnung beim Vorlauf????
was?
Nein, Kaito vermutet nur dass Klinke ohne einen Vakuumvorstoß destilliert hat.
Zitieren

#20
ups, hab die Namen verwechselt ^^
sah in der Hektik gleich aus
Zitieren

#21
Jup hast recht,die destille war aber eh ein billig Teil aus China!! Und inder ganzen Hektik hab ich danb auch noch meinen Kolben kaputt gemacht.Naja zum Glück hat mein Nachbar noch ne destille.Da mein neuer kolben erst in 3 Tagen ankommt werde ich jetzt einfach versuchen die Destillation mit ner Braunglasflache durchzuführe(also in die wird die HNO3 eingeleitet) und wenn ich so 5ml habe brech ich einfach ab.Ich brauch ja eh net mehr für die Hgcl2 Synthese
Zitieren

#22
ohje, pass mir bloß auf^^
Zitieren

#23
Hatt sich jetzt eh erledigt da der anderenKolben jetzt auch noch gesprungen ist(wollte Schwefelsäure aufkonzentrieren und hab den danach aus irgendeinem Grund ins Waschbecken gestellt wo eiskaltes Wasser drinnen war).Jetzt schau ich dass ich mein AN irgendwie zu Calciumnitrat umsalze,aber so dass ich den anderen Stoff abtrenne oder ausfällen etc kann.Denn jetzt muss ich schauen dass ich das ganze einfach in einer braunglasflasche machen kann.Wenn ich calcium nitrat und Schwefelsäure zusammenkippe dann sollte ja die Salpetersäure oben schwimmen oder lieg ich da falsch?Wenn ich richtig denke kann ich ja dann die Salpetersäure mit ner spritze absaugen und in ner Schale mit Quecksilber reagieren lassen die dann erhitzen bis das gebildete quecksilberoxid trocken ist und dann Salzsäure rein umruhren bis sich alles gelöst hat und dann abdampfen.Und anschließend kann ich hoffentlich pennen gehen.
Zitieren

#24
du wirst keine Phasentrennung bekommen!!!
Löslichkeit hat nichts (99% der Fälle) mit der Dichte deiner Stoffe zu tun!!!
Die HNO3 reagiert ja sogar mit der H2SO4 zur Nitriersäure...
also ohne destillieren wirst das nicht trennen können

an sich geht die Reaktion so weiter, hab ich ja mal aufgeführt
Zitieren

#25
Hi kann mir jemand kurz sagen ob sich hieraus ammoniumnitrat gewinnen lässt und wenn ja muss ich speziell was beachten wegen dem K2O das macht mir sorgen das ich kno3 bekomme.... Jede Hilfe dankbar angenommen

14%N    gesamtstickstoff
6% Nitrat Stickstoff  8% ammoniumstickstoff
7% P2O5 
17%K2O wasserlösliche kaliumoxid
0,02 Bor
0,06 Eisen 
0,01 CN Zink
Und kann mir einer sagen was der Rest ist? Ich meine wir können hier nur auf 38% gesamtstoff!
Zitieren

#26
(12.07.2018, 02:08 PM)Crystal-Hansi schrieb: Hi kann mir jemand kurz sagen ob sich hieraus ammoniumnitrat gewinnen lässt und wenn ja muss ich speziell was beachten wegen dem K2O das macht mir sorgen das ich kno3 bekomme.... Jede Hilfe dankbar angenommen

14%N    gesamtstickstoff
6% Nitrat Stickstoff  8% ammoniumstickstoff
7% P2O5 
17%K2O wasserlösliche kaliumoxid
0,02 Bor
0,06 Eisen 
0,01 CN Zink
Und kann mir einer sagen was der Rest ist? Ich meine wir können hier nur auf 38% gesamtstoff!
Moin, 
also es ist möglich daraus Nitrate zu gewinnen, ABER es ist sehr aufwändig und sehr teuer bei einer geringen Ausbeute, AN selber ist dagegen nur über Umwege möglich. (Du bekommst aus 100g Dünger umgerechnet 12g AN) 
Zuerst kannst du sehr viele "unnötige" Verbindungen mit Ethanol oder Aceton Ausfällen (Spiritus reicht hier). Dann hast du die Ammoniumverbindungen in einer Aceton/Ethanol-Wasser Lösung vorliegen. Leider ist das ganze dann ein Gemisch aus Ammoniumnitrat und Ammoniumsulfat, was man nur schwer trennen kann. Das einfachste ist es, daraus Salpetersäure herzustellen und die Welt steht dir offen ;Wink
Aber wie gesagt, es ist sehr umständlich und teuer, deshalb besorg dir lieber KAS aus Dünger oder Kältepacks
Alle oben genannten Gedanken, Taten und Vorgänge sind frei erfunden und sind nur zur humoristischen Unterhaltung gedacht.
Liebe Grüße an die Blau/Grünen 
Zitieren

#27
Hi ich danke dir für deine Antwort! Ich hätte jetzt das ganze eingeweicht in Wasser gelöst und per sedimetierung filtriert und danach vorsichtig runtergedampft! scheisse das ist ja ein völlig anderer Weg.... OK wo kommt jetzt das sulfate her!? Kas bekommt man nur im Internet! Diesen Weg wollte ich vermeiden! ?? Ich wäre dankbar wenn du mal erklären könntest was jetzt der Spiri für ne Aufgabe hat! Lerne gerne dazu.... Vielen Dank nochmals!
Zitieren

#28
(20.07.2018, 03:51 PM)Crystal-Hansi schrieb: Hi ich danke dir für deine Antwort! Ich hätte jetzt das ganze eingeweicht in Wasser gelöst und per sedimetierung filtriert und danach vorsichtig runtergedampft! scheisse das ist ja ein völlig anderer Weg.... OK wo kommt jetzt das sulfate her!? Kas bekommt man nur im Internet! Diesen Weg wollte ich vermeiden! ?? Ich wäre dankbar wenn du mal erklären könntest was jetzt der Spiri für ne Aufgabe hat! Lerne gerne dazu.... Vielen Dank nochmals!

Der Anfang war schon richtig, bevor du das ganze abdampfst kippst du den Spiritus dazu und filterst die die Lösung ab. DANN dampfst du sie ein. Das Ammoniumsulfat ist schon im Dünger drin. Das erkennt man an der Differenz zwischen dem Ammoniumstickstoff und dem Nitratstickstoff. Trennen kannst du das nur, wenn du die nahezu gesättigte Lösung in den Kühlschrank stellst und die Kristalle abfilterst (wenn du einen Block hast, gibt schrittweise !wenig! Wasser hinzu.

Grüße
Alle oben genannten Gedanken, Taten und Vorgänge sind frei erfunden und sind nur zur humoristischen Unterhaltung gedacht.
Liebe Grüße an die Blau/Grünen 
Zitieren

#29
Hi danke für die Info! Das heisst ich gebe schrittweise Wasser dazu und stell es dann in den Kühlschrank und die dich bildenden Kristalle sind dann das ammoniumnitrat? Ab wann erkennt ich das ammoniumsulfat? Ich denke ja das ich den Schritt mehrmals hintereinander machrn muss..... Boah wäre das geil wenns ne Anleitung geben würde mit einrm handelsüblichen dunger wie blaukorn

P. S. Was passiert mit den anderen chemikalien wie das kaliumoxid und dem p2o5?
Ein bisschen satirischer Humor von freien Gedanken ist ja wohl wie oben ausgefüllt erlaubt ???????
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  KaliumNitrat Dünger ist das der richIge? Chris82 2 1.530 05.03.2017, 09:55 PM
Letzter Beitrag: Chris82
  Ammoniumnitrat aus neuem Dünger REDOX 8 7.886 31.01.2016, 10:50 AM
Letzter Beitrag: REDOX
  Warnung, AN Dünger Powercell 2 2.921 03.11.2014, 08:00 PM
Letzter Beitrag: Anarchist Front
  Umfrage bezüglich Dünger aus Grünkorn Maverick 7 3.097 30.08.2013, 04:42 PM
Letzter Beitrag: Semtex

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016