Create an account


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MDMA Tripbericht

#1
So hier ein kleiner Tripbericht von meinem heutigen MDMA Konsum.
 

Vorerfahrungen
Bisher habe ich Alkohol, Tillidin, Gras und Pilze konsumiert bzw. probiert. Pilze haben sich allerdings als fatal erwiesen, da ich sehr darauf bedacht bin, die Kontrolle über die Realität zu behalten. Da crashen Pilze natürlich voll rein.
 
Also bin ich umgestiegen, letztes Jahr mit einer Minimaldosis von 50mg MDMA, welche ich nur sehr sehr untergründig bemerkte. Dieses mal sollte es also besser werden.
 
 
Dosis
Ich wiege 57kg, laut Rechnung 1,5mg/kg Körpergewicht wäre eine gute Dosis für mich bei 85,5mg. Ich habe mich aber für 100mg, in Wasser gelöst, entschieden.
 
 
Trip
Um 12Uhr mittags war es soweit, 100mg direkt mit 3 Gläsern Wasser, und auch später nichts nachgelegt. In den ersten 40 Minuten tat sich gar nichts, der User Nitrosparki empfahl mir, mich abzulenken…also ein paar runden Command  Conquer Big Grin
 
Das klappte super, um 12:42Uhr verspürte ich ein leichtes Kribbeln im Körper, und ein Gefühl, als wäre ich leicht angetrunken…Das Gefühl wurde immer stärker und ich musste das zocken abbrechen, ich war einfach zu aufgeregt.
 
Also machte ich ein wenig Musik an, meine Playlist beim Tripp:
 
CKY - Volume 1
CKY - Infiltrate Destroy Rebuild
CKY - An Ånswer Can Be Found
CKY - Carver City
 
 
Und gegen 12:55 kam der Peak dann glaube ich wie eine Bombe…innerhalb von Sekunden hatte ich Probleme das Gleichgewicht zu halten, ich schwankte kurz, konnte es aber kontrollieren. Dieser Zustand hielt ca. 20 Minuten an, währenddessen ich damit beschäftigt war im Wohnzimmer zu „96 Quite Bitter Beings“ “ und „Sporadic Movement“ den Kopf hin und her zu werfen^^
 
Als dieser Gipfel leicht zurück ging machte ich mir meinen 1l Früchtetee (richtig geil auf MDMA, von dem scheiß Zucker Limo Zeug will man nur noch mehr trinken), und fühlte mich angenehm gut, warm und zufrieden.
 
So ab 14:00Uhr begann ich damit, meine Wohnung zu putzen…was ziemlich lustig war und mit der passenden Musik auch sehr schwungvoll. Mir ging es wirklich super und ich war richtig zufrieden mit meiner Arbeit. Zwischendurch ging ich immer wieder an den Rechner um im TS mit den Leuten zu labern.
 
Gegen 16 Uhr merkte ich schon deutlich, das die Hauptwirkungen vorbei waren, ich hatte noch weiter ein ziemlich gutes Gefühl, war motiviert Dinge zu tun, und hab bis 19 Uhr durchgehend gegrinst Big Grin . In der Zeit habe ich mir auch noch mal 2l Tee gemacht, ohne Zucker.
 
Zwischen 19Uhr und 21Uhr hatte ich eine echte Müdigkeitsphase, mehr gegähnt als sonst was. Aber pennen wollte ich nicht, und so sitze ich halt immer noch vorm Rechner, schreibe Synthesen, esse Pfannkuchen und trinke noch mehr Früchtetee. Ich bin gespannt ab wann ich pennen gehen werde und wie es mir morgen geht. Auf jeden Fall werde ich meine restlichen 800mg noch über einige Konsumeinheiten verteilen
 
Danke für eure Aufmerksamkeit.
 
 
 
Hier noch mal die Links zur Tripmusik, höre CKY gerne, und es hat einfach gepasst, vor allem Carver City




 




In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#2
ahhh das gute alte MDMA ;D

wie oft hast du das jetzt eigentlich genommen? ist das dein erster trip gewesen mit 100mg?

ich sehne mich langsam auch wieder.. Big Grin
meine dosen lagen bisjetzt bei 100-200 (aufeinmal)
Zitieren

#3
War das zweite Mal, erstes mal 50mg jetzt 100
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#4
schön schön dass du auch in den Genuss gekommen bist Tongue

Tipp, misch nicht wie ein Idiot Big Grin
Alk
Gras
LSA
Speed
und mdma ist nicht soo schön auf einmal Tongue
Zitieren

#5
kling ja nach einer guten Erfahrung aber bitte entweder Natur oder feiern ach und du kannst gegen ende mit Lachgas den Trip nochmal schön hochbringen
Zitieren

#6
ist doch egal wo er nimmt - ich habe es bisjetzt nur in natur, mit freundin, oder mit kumpel genommen.

man kann doch schönheit in allem sehen ..
Zitieren

#7
Sehe ich genau so wie fastbeak, druffen ist eine Kunst für sich, ich würde es z.B. hassen auf einer Feier Drogen zu nehmen -.-
Und Mischkonsum geht meiner Meinung nach gar nicht, Lachgas erst recht nicht...
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#8
Mischkonsum war unglaublich dumm, ja. Lachgas ist genau so dumm Big Grin

entspannt in einem gemütlichen Ambiente ist immer noch das Beste, oder eben dort wo man sich wohl fühlt
Zitieren

#9
Mischkonsum ist eine Wissenschaft für sich, druffen nach der "All you can get" Philosophie ist primitiv und fahrlässig. Die Zutaten müssen kompatibel und aufeinander abgestimmt sein, dazu sollte man den Wirkmechanismus der Einzelstoffe kennen und für alle Komponenten Monokonsum - (Referenz)Erfahrungen haben, damit man besser erkennt wie Einzelsubstanzen interferieren.
Als Beispiel: Wer sich Valium einwirft und danach ne Dose Monster trinkt, knockt sich aus, weil beide Stoffe am Selben Rezeptor entgegengesetzt wirken.
Pilze und MDMA haben kombiniert eine gänzlich neue Wirkung, die sich deutlich von den Einzelwirkungen unterscheidet.

Kenn deinen Körper, er ist keine Restmüllcontainer sondern ein komplexer Organismus.
Zitieren

#10
MDMA und Pilze ist echt ne Interessante combi. Doch man sollte da mit der Dosierung aufpassen da sich die wirkungen Potzenzieren.
Zitieren

#11
@Grisu
Woher weißt du das bzw. auf welche Quelle stützt du dich? Potenzieren ist schon gewaltig, egal in welchem Maßstab. Bei jedem Menschen so?




So, also erstaunlicherweise blieb dieses Mal der MDMA Kater vollkommen aus, bei den 50mg letztes Jahr ging es mir den Tag danach richtig schlecht. Auch hatte ich den gesamten Sonntag noch ein Stimmungshoch und dauergrinsen. Momentan fühle ich mich seltsam motiviert und ausgeglichen wie schon seit langem nicht mehr. Egal was heute auf der Arbeit mal wieder nicht gepasst hat, nichts konnte mir die Laune verderben.

Alles im allem geil! Gerne wieder! Beim nächsten Mal werde ich eine etwas höhere Dosis probieren, aber erst wieder in 2 Monaten.
In throws of rage, I shall hone my craft - In vengeance, I shall have no mercy.  In the mist of battle, I shall have no fear. And in the face of death, I shall have no remorse

Zitieren

#12
Das du keinen Kater bekommen hast liegt vielleicht daran das dein mdma von guter Qualität ist und kein Schrott drinnen so muss es sein

Finde ich cool das du einen Trippberichtbericht geschrieben hast
Zitieren

#13
Was ist bitte an Lachgas 'dumm'?
Außerdem ist Mischkonsum nicht per se gefährlich, wenn man sich auskennt und weiß, welche Kombis sinnvoll und mit wenig Risiko verbunden sind (Pilze/LSD und MDMA oder Cannabis).
Scheiß auf Recht und Ordnung, Einigkeit und Freiheit,
Scheiß auf scheiß Kulturen aus der scheiß Steinzeit!
Zitieren

#14
weil Lachgas eher zerstört als die anderen Verbindungen

Mischkonsum war meinerseits ein Test den ich bestanden habe Tongue
Zitieren

#15
Hast Du dafür eine Quelle? Lachgas ist ziemlich unschädlich. Sonst würde es nicht als Narkosemittel bei Zahnärzten Verwendung finden. Man sollte aber achten, ausreichend Vitamin B12 bei höherem Konsum zu sich zu nehmen. Energy Drinks sind hierfür eine hervorragende Quelle (ca. 500% des Tagesbedarfs in einer 500ml Dose)
Scheiß auf Recht und Ordnung, Einigkeit und Freiheit,
Scheiß auf scheiß Kulturen aus der scheiß Steinzeit!
Zitieren



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Tripberichte Timeline (MDMA,LSD und beides zusammen) Kuki 2 601 14.11.2018, 05:10 PM
Letzter Beitrag: Kuki
  2 Tage MDMA hintereinander – Erfahrungsbericht REDOX 2 4.138 26.12.2017, 12:07 AM
Letzter Beitrag: fastbre4k
  Tripbericht 5meo-DMT HydrA 4 2.274 27.09.2017, 11:29 AM
Letzter Beitrag: Bnkd
  Tripbericht – 150µg Al Lad REDOX 3 3.716 30.06.2017, 02:46 AM
Letzter Beitrag: fastbre4k
  140mg MDMA – zu viel aber gute Erkenntnis REDOX 7 3.324 12.05.2017, 05:36 PM
Letzter Beitrag: fastbre4k
  MDMA Tripbericht - Erhöhte Dosis REDOX 12 4.244 22.04.2017, 07:27 PM
Letzter Beitrag: SprengKopf420
  Tripbericht: LSA (ähnelt LSD) aus den Samen der Hawaiianischen Holzrose Bnkd 26 21.444 29.05.2016, 06:46 PM
Letzter Beitrag: Bnkd
  [Tripbericht] Golden Teacher (Pilze, Minimaldosis) Kranky 2 3.968 17.12.2014, 12:55 AM
Letzter Beitrag: Kranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016