Create an account


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Koffein selbstversuch wie lange kann man wach bleiben

#1
moinsen alle miteinander ich habe mir letztens 100g analyse reines koffein bestellt Big Grin
und werde heute und die nächsten tage mal ausprobieren wie lange ich ohne schlaff nur mit der stimulanzie koffein durchhalten kann Idea 
ich werde jeden tag nen kleines update posten und auch ähnlich nem trip-bericht auf eventuelle nebenwirkungen (z.B haluzinationen durch schlafentzug Big Grin ) eingehen

die mengen angaben sind mit ner geeicheten pharma wage (auf 0,0001 g genau) gemessen worden Tongue 


bin heute um 6 uhr aufgestanden gut ausgeschlafen und werde allein der versuchung wegens jetzt die ersten 200mg oral konsumieren          die schule hat mich auch etwas geschlaucht Dodgy 
aber scheiß drauf klausuren phase vorbei Big Grin da muss man seine zeit doch der "wisseschaft" widmen

mfg k3tt  Tongue


erstes update   Tag 1
zwei mal 150 mg nasal konsumiert:  zeit jetzt 21:14         schneller wirkungseintritt habe beide vor dem kickbox-training genommen war danach wie immer mega am arsch  doch nach 5 minuten pause wieder so wach und aufgedreht wie zuvor habe sogar noch ein kleines trainingsprogramm gemacht was mir ohne koffein als ding der unmöglichkeit scheint Rolleyes
nach dem training bei der heimfahrt starkes herzrasen sehr hohe aufmerkssamkeit und rege gedankengänge Smile 
nach dem duschen war das herzrasen auf ein kaum merkliches maß zurück gegangen
bin jetzt hell wach und beginne das kapitel zu komplex-katalysierten anlagerung an olefinen im organikum Big Grin

mfg k3tt

zweites update  Tag 2     Stunde 31,5 wach
die nacht ging sehr gut rum um ca 3 uhr wurde ich bedingt durch die der uhrzeitmäßige ausschüttung von cortisol zwar wieder etwas wacher aber die müdigkeit wurde deutlich unangenehmer also habe ich 200mg oral genommen und war wieder topp fitt Big Grin  auch in der schule ging es heute sehr gut war aufmerksam und gut gelaunt
bisher keine nebenwirkungen Tongue peile jetzt mal die 5 tage an Smile 

mfg k3tt
Zitieren

#2
Na viel Erfolg und ich drück dir die daumen das du keinen herzkasper bekommst.
Mit crystall schaffste locker vom hocker 5 Tage mindestens aber nach zehn tagen werden die hallos unerträglich ^^ ich Tippe mal auf 48-72 Stunden mit Koffein weil das problem ist,dass bei reinem Koffein die Nebenwirkungen echt drastisch werden wie übelkeit Schwindelgefühl Hypertonie und vor allem Herzrasen.
Jeder der schonmal mit 3 Litern red Bull gespült hat sollte wissen was ich meine. ^^
Wer im Glashaus sitzt... Sollte sich zum basteln lieber ne Garage mieten  Big Grin
Zitieren

#3
Big Grin  ach du kacke tja wird bestimmt interesannt ich habe gerade einige 200mg und 300mg potionen abgewogen Tongue
       werde beim nächsten mal nachlegen den nasalen konsum probieren da mich die wirkunterschiede doch sehr interresieren

mfg k3tt
Zitieren

#4
Ich finde bei Koffein hat man immer noch den Drang zu schlafen, aber kann es halt nicht Big Grin
Bei anderen Stimulanzien wie zB Ritalin oder Pepp fühlt man sich auch nach 2 Tagen noch top fit.
Zitieren

#5
Viel Erfolg
kleiner Tipp, achte mal zwischen 16-26h auf dein Gemüht. Das ist immer so der Knackpunkt im Wach bleiben.
Und zusätzlich, mess ab und zu deinen Herzschlag, interessiert mich ob sich da was sichtbares verändert.

Als letzter Punkt noch, achte darauf in 12h nich mehr als 0.5g zu konsumieren, da du eventuell keine hohe Toleranz hast und dir dein Körper da in die Eier treten wird wenn du zu viel nimmst


Take care und halte alles so gut wie möglich fest und trink viel Wasser!!
Zitieren

#6
hm das is jetzt blöd ich hab nämlich schon 200mg oral und zwei mal 150 mg nasal .... Confused  meinst du @BKND dass es arg schlimm ist wenn man mehr als 500 in 12 stunden nimmt .... Huh

mfg k3tt
haribo macht kinder froh KCN tuts eben so Big Grin  
Zitieren

#7
(18.01.2017, 10:06 PM)k3tt schrieb: hm das is jetzt blöd ich hab nämlich schon 200mg oral und zwei mal 150 mg nasal .... Confused  meinst du @BKND dass es arg schlimm ist wenn man mehr als 500 in 12 stunden nimmt .... Huh

mfg k3tt

Ist individuell unterschiedlich...
Wenn du öfters mal Kaffee oder ähnliches trinkst geht auch mehr.

Du solltest halt nicht so viel auf einmal nachlegen und drauf achten, wann die Anzeichen einer Überdosis kommen.
Zitieren

#8
schau dass du einfach ok bleibst Tongue

wenn bei dir alles in Butter ist, alles cool
man sag halt so 1g / Tag sollte nicht unbedingt überschritten werden, also keine Sorge^^

falls du sehr nervös und unruhig wirst und du merkst, dass dir heiß wird, geh an die kalte frische Luft, tut immer unglaublich gut Big Grin
Zitieren

#9
Koffein eignet sich überhaupt nicht zum wach bleiben. Es kann zwar nicht mehr so viel Adenosin andocken, jedoch wird man früher oder später so fertig, dass man einfach nur nen Zombie ist und dann doch einschläft.

Amphetamine/Phenmetrazine eignen sich da viel besser, z.B. 3-FPM, Methyl oder Ethyphenidat (3,4-CTMP geht auch). Mit 3-FPM sind 3 Tage wach kein Problem und Du bist nicht fertig und hast noch gute Leistung. Koffein ist auch in so hohen Mengen ungesünder als die von mir aufgeführten Stoffe.

Alles selbst ausprobiert Wink
Zitieren

#10
lassen wir ihn selbst die Erfahrung machen ^^
Zitieren

#11
Ach ja und bevor Du so eine Aktion machst, solltest Du dir ein paar Downer (z.B. Benzos oder Gras) organisieren.
Zitieren

#12
Oder am Besten einfach lassen. Ungesund und unnötig. Ich weiß, mit 16 sucht man Grenzerfahrungen. Aber lass Dir eins sagen von jemandem der schon mehr als 60 Substanzen probiert hat: Man muss echt nicht jeden Scheiß machen...
Scheiß auf Recht und Ordnung, Einigkeit und Freiheit,
Scheiß auf scheiß Kulturen aus der scheiß Steinzeit!
Zitieren

#13
(19.01.2017, 02:07 PM)Neopunk schrieb: Man muss echt nicht jeden Scheiß machen...

z.B. Datura/Stechapfelsamen Cry

Er brauchts ja nicht zu übertreiben, ein bisschen Erfahrung mit sowas schadet nicht, dann ballert er sich (hoffentlich) später nicht die Birne mit irgendwas hartem weg.
Zitieren

#14
Also Koffein (in höheren Dosen) )fühlt sich deutlich unangenehmer als Amphetamine für den Körper an... bis 50h wach druffen fühle ich mich wunderbar, danach fängt die Zombiephase an, man kann sich nicht konzentrieren, alles ist fade, man halluziniert leicht ( Fotos bewegen sich im ersten Momment..) meist gehe ich kurz vor oder nach Eintritt in die Zombiephase schlafen, weil wachbleiben den sinn verliert.

Rekord Wachzeit auf Koffein: 37 Stunden
Rekord Wachzeit mit Amphetaminen: 83 Stunden

Amphetaminherzschlag fühlt sich kräftiger und stabiler an als Coffeinherzschlag - ja, das ist subjektiv, - hohe Dosen Koffein in der Hoffnung Amphetaminartige Wirkung zu erzielen sind eine schlechte idee - man erreicht das gegenteil

Bleib einfach unter 500mg/12h und probier ruhig aus k3tt....eigene erfahrungen sind wertvoll
Zitieren

#15
also da ich gerade nicht hinbekomme meinen beitrag zu aktualiesieren Huh Huh Huh  kp wieso

bin jetzt bei bei 61 stunden Big Grin  habe heute in der schule doch deutliche hallos gehabt Rolleyes  die zombie phase ist jetzt auch eingetreten
ich nehm jetzt ncoh 400mg oral und geh jetzt feiern    schätze dass ich heute um 24 uhr wieder heim gehe um zu schlafen Sleepy

achso heute nacht war echt lustig habe 3 mal 150mg nasal genommen was zu einer unglaublichen wachheit geführt hat Tongue

mfg k3tt
haribo macht kinder froh KCN tuts eben so Big Grin  
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016