Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Einweg-Schalldämpfer für .22 lr / Kleinkaliber
#1
[Bild: unbenanntofo.png]


Designpläne gibts hier: http://thehomegunsmith.com/pdf/DrinkBottleSilencer.pdf


Für Kleinkaliber gedacht. 

Obwohl das Design so simple aussieht, kann das Metallgewebe die heißen, sich schnell ausdehnenden Verbrennungsgase gut verwirbeln und abbremsen.
Die Schallreduzierung beträgt mind. 20 dB und darüber hinaus wird die Signatur des Geräusches so abgeändert, dass es nicht mehr als Schuss wahrgenommen wird, sondern als lautes Ploppen, wie als ob ein Gegenstand auf den Boden fällt oder ähnliches. Auf jeden Fall denkt bei dem Geräusch dann niemand mehr automatisch: "Oha! Ein Schuss!"

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wenn KK-Unterschallmunition (Englisch "subsonic") verwendet wird, reduziert sich der Lärmpegel auf ungefähr das laute Zusammenklappen eines Buches.


[Bild: 383954.jpg]

PS: Diese Informationen dienen nur dem akademischen Interesse. Schalldämpfer unterliegen in den Mitgliedsländern der EU besonderen, waffenrechtlichen Bestimmungen, welche es zwingend zu beachten gilt.
#2
Schick, schon mal getestet ob die Präzision stark beeinflusst wird durch den Silencer?
#3
Das mit dem Einweg SD funktioniert Recht gut und ich hatte Mal vor Jahren 22lfb. und 7,65 getestet. Die 7,65 hatte ich wieder geladen mit Kemirapulver,dabei habe ich mich noch unter die Mindest-Vorgabe gehalten...Das waren ca. 5-7%. um möglichst den Knall zu dämpfen...
Dann hatte ich mir Flaschenaufsätze gedreht und einfach auf die Flasche geschraubt um Mal schnell zu testen.
Präzision wird zum Teil auch beeinflusst,aber hält sich in Grenzen..
Ich mach Mal demnächst Bilder von den Schraub - Aufsätzen....

"Eine Waffe ist wie ein Mensch – böse ist nicht das Drumherum,

sondern das, was rauskommt."


Immer schön uffbasse... Cool



Cheers





#4
Man könnte als Einweg-Schalldämpfer auch folgenden mit einem 3D-Drucker drucken: https://youtu.be/kZaVne4_d04?t=17 Ein paar Schüsse dürfte der vor dem Schmelzen aushalten.
#5
Geheimtipp: Ölfilter Wink
#6
(05.01.2017, 04:41 AM)Trochoide schrieb: Geheimtipp: Ölfilter Wink

Man braucht nur folgende Schraube um die direkt auf Waffe <-> Ölfilter zu schrauben:

https://tinyurl.com/hl63o8o

[Bild: 71D0hxZBQOL._SL1500_.jpg]
#7
Wichtig ist die Schraubrichtung muss gegen die Drallrichtung laufen sonst löst sich der SD nach einigen Schüssen
Bin wie immer Bombenmäßig drauf Big Grin
#8
3dDurcker und Waffen/Schalldämpfer:
Mit herkömmlichen und für Otto-normal-Verbraucher erschwinglichen FDM-Druckern ist das alles "Einweg". Die Bauteile halten nämlich nicht. Und gerade bei solche runden Elemente reißen die einzelnen Layer auseinander. Insofern wirklich Einweg = wegwerf. Und fraglich ob man dann überhaupt noch was trifft, wenn sich der Schalli beim Schuss zerlegt.

Als DIY Schalldämpfer sind u.a. in USA wohl Konstruktionen auf Basis der Maglite Taschenlampe sehr verbreitet. Mit Hilfe kleiner Bleche wird das Alurohr in einzelne Kammern unterteilt. Entsprechende Umbausätze werden auch im Internet angeboten. Sog. Freeze-Plugs. Der Begriff kommt wohl aus der Prepper-Szene und wird in Erwartung des Weltuntergangs angeschafft.... Den Freeze-Plugs fehlt das Durchgangsloch, weswegen die nicht als Teil eines Schalldämpfers gelten. Zum selber bohren ist aber wohl die Mitte schon angekörnt.

Könnte mir gut vorstellen, dass das wirklich funktioniert.
#9
Das ist richtig....
Mann brauch keinen 3D Drucker oder ne Drehmaschine für einen SD... auf die schnelle...
Gut sortierten Baumarkt aufsuchen, die Augen auf....und ein wenig Handwerkliches geschick..,aber wie schon bereits erwähnt, es kommt immer darauf an, was man machen will.
Es ging ja hier in erster Linie um schnell und mit Einfache Mitteln einen SD zu zaubern..
Die Maglite haben die richtige Maße (außen sowohl wie auch innen)
Ja und dann ist ja noch der Zoll wenn was kommt....auch noch aus den Staaten und du mußt dann hinfahren, abholen und zur Rede stehen...ohje ohje .ja ja
auch wenn es ein freies Teil ist, ganz so blöd sind die auch nicht, obwohl wir das gerne hätten....
Wenn man ein bissl Geld hat und was haben möchte, so bekommt ihr auch das in Deutschland ohne Stress....;O)

"Eine Waffe ist wie ein Mensch – böse ist nicht das Drumherum,

sondern das, was rauskommt."


Immer schön uffbasse... Cool



Cheers







Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste