Schwefel

Posted on by

Diese Synthese von Schwefel ist zwar etwas unrentabel…aber Hobbychemiker dürfte das ja nicht stören. Man kann den Schwefel noch in Toluol umkristalisieren, dann erhält man noch bessere Kristalle.

Materialien

  • 3 Reagenzgläser
  • Trichter
  • Filter

Chemikalien

  • Natriumthiosulfat
  • Schwefelsäure (30%)

Herstellung

1) Man gibt 1-2 Spatelspitzen Natriumthiosulfat in eines der RG’s und füllt das RG ca. 10cm mit der 30%igen Schwefelsäure.

2) Danach schüttelt man und kann gleich beobachten, dass ein gelber Niederschlag ausfällt.

 

Wenn nicht alles Na2S2O3 reagiert hat weiter Schwefelsäure zufügen

 

3) Den Inhalt jetzt in das 2. RG Filtrieren.

4) Den Rest im Filter wird in das 3. Reagenzglas gegeben und Wasser zugeben, so löst sich das Natriumsulfat. Der Schwefel kann rausgefiltert und getrocknet werden.