Miedziankit

Posted on by

Miedziankit, um keinen anderen Sprengstoff ranken sich auf Youtube so viele Mythen. Mal ganz abgesehen von seinem komplizierten Namen, erblickt man ihn immer wieder bei zahlreichen Anfo-Videos als Booster. Und genau das ist er auch. Es handelt sich um ein Gemisch von Kaliumchlorat und Petroleum/Motoröl. Wer billig an Kaliumchlorat rankommt, hat hier einen günstigen und trotzdem relativ starken Sekundärsprengstoff bzw. Booster zur Verfügung. Die Detonationsgeschwindigkeit liegt je nach Zusammensetzung zwischen 4200 und 5000m/s.

 

Chemikalien

  • 90% Kaliumchlorat
  • 10% Petroleum/Motoröl

Herstellung

1) Einfaches zusammenmischen reicht. Gezündet wid mit 1-2g HMTD.

Es gibt viele Variationen der Mischung. Zusätze wie Aluminium oder ein wenig NM wären auch denkbar

Erfolgreiche Zündungen

  • 1,5kg Anfo—-> 50g Miedziankit + 0,5g HMTD
  • 3,5kg Anfo—-> 50g Miedziankit + 1g HMTD
  • 10kg Anfo—-> 70g Miedziankit + 1g HMTD