Kugelschreiberbombe

Posted on by

Diese Bombe ist aufgrund der verwendeten Sprengstoffe und dem unkontrollierbaren Explosionszeitpunktes extrem gefährlich

 

Wir verbieten ausdrücklich, dies nachzubauen, wir bilden sie nur ab um euch vor einem solchen Anschlag zu warnen

Kugelschreiberbombe

  • Kugelschreiber
  • Schere
  • Metall

Chemikalien

  • APEX/HMTD

Herstellung

1) Zuerst baut man sowohl die Farbpatrone, als auch die Feder am vorderen Ende aus.

2) Die Spitze wird mit einem Tropfen Heißklebe verschlossen.

3) Jetzt benötigt man noch Metallstücke mit einem Durchmesser von ca. 1-2mm. Dafür kann man Metallbleche fein auseinander schneiden oder wirklich dicke Späne verwenden.

4) Jetzt setzt man die Farbpatrone wieder ein und steckt die Feder auf. Das ganze wird dann auf den Druckknopf gestellt, so dass das offene Ende nach oben guckt.

5) Als nächstes mischt man vorsichtig APEX und Metallspäne im Verhältnis 1:1

Extreme Vorsicht ist geboten! Niemals die Hände benutzen und am besten garnicht erst machen

6) Dieses Gemisch füllt man in die obere Kammer. Dabei sollte die Kammer nicht voll gefüllt werden.

7) Verschlossene Spitze aufdrehen, und den Kugelschreiber einmal !!leicht!! „rütteln“ so das die zündmischung auch nach unten in den Bereich der Feder fällt.

Erklärung

Drückt nun jemand auf den Druckknopf, presst sich die Mine durch das Apex-Metallgemisch. Sollte die Feder noch mit eingebaut worden sein, erhöht sich der Druck sogar noch.

Beim ersten drücken passiert des öfteren nichts. Erst wenn man beim 2-3 Mal vor verwunderung das keine Mine kommt noch fester drückt, explodiert der Kugelschreiber.