Handgranaten

Posted on by

Handgranaten gehören zu den beliebtesten Sprengmitteln der Szene. Ihre handliche Form, kombiniert mit einer großen Sprengkraft ist allerdings auch eine große Gefahrenquelle. Immer wieder verletzten sich Jugendliche beim Bau dieser Sprengkörper. Grund dafür ist meistens Übermut…genau wie die echten Modelle, sollte man die selbstgebauten nicht lange in der Hand halten, sondern sofort werfen.

Eigentlich ist der Kreativität der Bastler keine Grenzen gesetzt. Man sollte sich nur an die Leitpunkte, und an den gesunden Menschenverstand halten. Und natürlich kommt die eigene Konstruktion nicht an die komplexen Modelle der Industrie heran, aber das ist auch gar nicht nötig.

Materialien

  • Metallkörper (Mini-Rohrbomben gehen auch)
  • Abreiszünder
  • Bohrer

Chemikalien

  • Sprengstoff (ANNM, TNP, R-Salz, RDX, PETN)

Grundsätze

  • Der Körper sollte aus einem stabilen Material wie Metall bestehen
  • Die Form sollte bequem in eine Hand passen
  • Genau wie in den offiziellen Modellen, wird nicht mehr als 100g Sprengstoff verwendet

Herstellung

1) Man füllt den Sprengstoff in den Körper und presst kurz nach.

2) Danach verbindet man die Initialkapsel mit dem Abreißzünder.

3) Die Initialkapsel kommt mittig in die Sprengladung und der Abreiszünder oben auf die Kappe. Diese wird festgezogen. Zünder abziehen, wegwerfen und in Deckung gehen.